Über Worldofparks.eu

Unabhängig, klar und verständlich - kurz gesagt Berichte für "Jedermann/-frau" und nicht nur für Freizeit- bzw. Themenpark-Fans.

 

Mehr...

 

WOP AWARD 2019 3D.gif
WOP AWARD Trophy 2019.gif

© 2009 - 2019 by Turbo-Media Medienproduktion

Elspe-Festival 2013 - Der Ölprinz

June 23, 2013

Nachdem im letzten Jahr „Winnetou I“  mit einer besonderen Inszenierung aufgrund des stattgefundenen Generationenwechsels aufwarten konnte (Worldofparks berichtete), steht in der Reihenfolge der Aufführungen der Karl-May-Festspiele beim Elspe-Festival das Stück „Der Ölprinz“ auf dem diesjährigen Spielplan.

Mit Radost Bokel setzte man in 2012 eine prominente Gastschauspielerin mit auf die Besetzungsliste und auch in 2013 fand man erneut ein Promi-Ensemblemitglied: Katy Karrenbauer. Bekannt wurde sie durch die Rolle der Christine Walter in der RTL-Fernsehserie „Hinter Gittern – Der Frauenknast“. Nachdem sie vor 2 Jahren kurzzeitig in den Dschungel zog, sattelte sie nun um und findet ihre neue Heimat im Wilden Westen von Lennestadt.

Doch was erwartet die Besucher in diesem Jahr beim „Ölprinz“? Zur Story:

Ganz unten im äußersten Süden Arizonas liegt das kleine Dorf St.David. Früher einmal hatten hier ein paar Leute vergeblich nach Öl gebohrt. Doch seit sie den Ort verlassen haben, ist es hier trostlos und langweilig. Eines Tages jedoch taucht eine Gruppe Weißer auf – an ihrer Spitze ein Mann, den sie "Ölprinz" nennen. Hinterlistig verkauft er gefälschte Ölquellen an gutgläubige Bankiers und schreckt bei seinen windigen Geschäften auch nicht vor Morden an unschuldigen Weißen und Roten zurück. Schließlich setzen sich Winnetou und Old Shatterhand auf seine Spur und legen den Verbrechern das Handwerk. In einer gigantischen Explosion (erzeugt durch einen 10.000 Liter Gastank) findet der Ölprinz, brennend beim Sturz den 16 Meer hohen Wasserfall herunter, sein gerechtes Ende.

Neben den beiden umjubelten Hauptprotagonisten Jean-Marc Birkholz als Winnetou und Oliver Bludau als Old Shatterhand, kann gerade Katy Karrenbauer in ihrer Rolle als Rosalie Ebersbach das Publikum überzeugen. Souverän und selbstbewusst tritt sie in ihrer Rolle an und zeigt allen männlichen Hauptfiguren, wo es lang geht.

Für viel Witz sorgen Markus Lürick als Kantor Emeritus Hampel, immer auf der Suche nach Ideen für seine Oper in 12 Akten und Marco Schiedt als Sam Hawkens, der als Sachse mit seinem Dialekt und Lachen die Zuschauer erfreut.

Rolf Schauerte, er ist traditionell der Bühnen-Bösewicht, spielt Grinley, den Ölprinzen. Erstmals nicht in seiner Paraderolle als Winnetou und erstmals nicht auf der Seite "der Guten" reitet Benjamin Armbruster als Poller. Meinolf Pape, auf der Bühne als Mokaschi zu sehen, feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bühnenjubiläum in Elspe und gehört somit zu den Urgesteinen des Elspe-Festival.

Gespickt mit Spannungsaufbau, Reitkünsten und viel Action in Form von Kämpfen, Schiessereien und Explosionen, überzeugt die diesjährige Inszenierung voll und ganz.

Und auch beim Rahmenprogramm werden in dieser Saison wieder drei Shows geboten. So gibt es in der Elspe-Festival-Halle zum einen die Stunt- und Feuershow „Fight & Fire“ zu sehen. Hier kann man erleben, wie Stunts geprobt und dann umgesetzt werden, ohne dass sich die Stuntmen dabei verletzen.

Zum anderen werden bei der Musikshow "Best of Country" Klassiker gesanglich und tänzerisch auf die Bühne gebracht, wobei sich die Rahmenhandlung um ein Geschwisterpaar dreht, die den alten Saloon ihrer Großmutter nach ihrem Ableben übernehmen sollen.

In der Rodeo-Arena zeigt „Teaching Horses“ die verschiedenen Rassen und Typen der bei den Karl-May-Festspielen agierenden Pferde vor und wie diese auf ihre Rolle vorbereitet werden. Wichtige Aspekte, vor denen die Tiere eigentlich naturgemäß Angst haben, wie die Knall- und Feuereffekte der Hauptshows, werden den Tieren im Training nähe gebracht, um ihnen diese Angst zu nehmen. Sehr lehrreich und mit dem Stargast Pferdeflüsterer Miloslav Simandl aus Tschechien eine besondere Bereicherung.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Zwei neue Achterbahnen: Tripsdrill verrät Pläne für 2020

November 2, 2019

HALLOWEEN FRIGHT NIGHTS IM HOLIDAY PARK WERDEN GRÖSSER ALS JE ZUVOR

October 11, 2019

1/15
Please reload

You Might Also Like: