Über Worldofparks.eu

Unabhängig, klar und verständlich - kurz gesagt Berichte für "Jedermann/-frau" und nicht nur für Freizeit- bzw. Themenpark-Fans.

 

Mehr...

 

WOP AWARD 2019 3D.gif
WOP AWARD Trophy 2019.gif

© 2009 - 2019 by Turbo-Media Medienproduktion

Hansa-Park - Herbstzauber am Meer 2013

October 9, 2013

Wie in jedem Jahr, beendet der Hansa-Park seine Saison mit dem Herbstzauber am Meer. Zwar beschert uns der Oktober in diesem Jahr noch recht milde Temperaturen, doch gegen 18.00 h setzt inzwischen schon die Dämmerung ein, was uns unweigerlich zeigt, die dunkle und kalte Jahreszeit steht uns nun bevor. Doch diese hat auch ihre schönen Seiten, unter anderem dank des Herbstzaubers im Hansa-Park.

Der Park hat in den letzten zwei Wochen täglich bis ca. 21.00 h geöffnet, die Fahrgeschäfte können bis ca. 20.30 h genutzt werden, während der gesamte Park in einem tollen Lichterglanz erstrahlt. Dies bietet jedem noch einmal ein ganz besonderes Fahrgefühl und entsprechend gut ist der Park jedes Jahr zu diesem besonderen Highlight besucht.

Fährt man Nessie hat man einen wundervollen Blick über den gesamten Park, ehe es rasant in den Looping hinunter geht, ähnlich beim rasenden Roland. Sehr begehrt an diesen Tagen eine Fahrt mit der Parkbahn und dem Holsteinturm. Gemütlich in der Bahn sitzen und die schöne Beleuchtung im Park ansehen, oder im Holsteinturm die wunderschön beleuchtete Küstenstraße an der Lübecker Bucht und den gesamten Hansa-Park von oben sehen. Sehr schön dekoriert ist auch die Blumenmeerbootsfahrt, bei der das Blumenmeer von einem Lichtermeer untermalt wird.

Hoch hinaus geht es mit dem Torre del Mar, einem Kettenkarussell in ca. 70 m Höhe. Hier hat ebenfalls einen tollen Blick über den Park und die Lübecker Bucht.

Auch alle Wasserbahnen sind bis zum Parkende geöffnet und wundervoll beleuchtet, wie natürlich auch sämtliche Attraktionen für Kinder. Hier sind die Safari Jeps besonders begehrt, denn die schon vorhandenen Tiere werden ins rechte Licht gerückt und dazwischen sind weitere Lichtertiere zu sehen.

Ein besonderes Highlight ist natürlich die Fahrt mit dem Fluch von Novgorod, den hier hat man das Gefühl, in den Sternenhimmel geschossen zu werden und dieser war in den letzten Tagen dank wolkenfreiem Himmel täglich zu sehen.

Kulinarisch wird ebenfalls einiges im Park geboten. So gibt es in jedem Jahr im SB Restaurant das Buffet Herbstzauber mit warmen und kalten Speisen; einmal den Teller füllen, so viel wie drauf passt. Hier ist allerdings lange Anstehen angesagt und man läuft Gefahr, dass die warmen Speisen kalt sind, wenn man dann seinen Tisch erreicht hat.

Besser bedient ist man dann im Saloon oder in der Pizzeria L´Artista, wo es ebenfalls leckere herbstliche Angebote gibt, im Saloon mit superfreundlicher Bedienung und in der Pizzeria mit superfreundlichem Personal und Pieper, wann das Essen abgeholt werden kann. Beides sehr zu empfehlen, da die Speisen frisch zubereitet werden und entsprechend lecker schmecken und das bei angenehmen Preisen.

Dank der derzeit noch sehr milden Temperaturen kann aber auch sehr gut an den Kiosken gegessen werden, z.B. im Minerscamp gibt es eine leckere Backkartoffel mit Putenstreifen und Sourcreme, beim Kiosk an der Loopingbahn frisch zubereitete Scampi-Spieße mit gebratener Zucchini, dazu Knoblauch-, oder Kräuterbrot und Aioli, zusammen mit einem Glas Chardonnay 0,1 l. Burger findet man am Holzfällerlager, Hot Dogs auf dem alten Jahrmarkt und natürlich darf auch der Nachtisch nicht fehlen. Diesen findet man in der Waffelbackstube oder am Crêpe-Kiosk. Was hier dem herbstlichen Zauber noch fehlt ist eigentlich eine Bude mit Schmalzgebäck, bzw. Mutzen, die hier sehr gut in die beleuchtete Stimmung zur dunklen Jahreszeit auf dem Jahrmarkt passen würden.

Was aber auf keinen Fall fehlen darf, das sind natürlich warme Getränke. Für Kinder gibt es leckeren Kinderpunsch, Tee und Kakao und für die Eltern Kaffee, Tee, Glühwein, Lumumba und leckeren Eierpunsch. Alles zu angemessenen Preisen, so dass man sich auch als Familie mit mehreren Kindern durchaus mal ein Essen oder ein warmes Getränk beim Besuch im Hansa-Park leisten kann.

Die ganz besonderen Highlights sind natürlich jedes Jahr die Lichtparade und die Abendshow mit abschließendem Feuerwerk.

Die Lichtparade startet jeden Abend sofern es trocken ist gegen 19.30 h und zeigt wundervoll beleuchtete Figuren und Wagen. Neu in diesem Jahr ist Emmy, das Eisbärmaskottchen aus dem Hansa-Park. Immer wieder eindrucksvoll sind das Schiff und natürlich die feuerspeiende Nessie dargestellt. Untermalt wird diese schöne Parade, die ca. 30 Minuten unterwegs ist, von passender Musik, die besonders zu Anfang Gänsehaut verursacht.

Die Show kann man im Anschluss auf der Plaza del Mar ansehen. Auf dem Balkon wird wie in den letzten beiden Jahren auch eine Show passend zum Saisonende gezeigt. So wie es jetzt in der Natur dunkler wird, herrscht der Herr der Schattenwesen, in diesem Jahr unterstützt von der Prinzessin der Dunkelheit. Doch die Prinzessin des Lichts möchte die Dunkelheit besiegen, so wie der Hansa-Park mit seinem wundervoll beleuchteten Park den Beginn der dunklen Jahreszeit verschönert, statt Traurigkeit aufkommen zu lassen, dass der Sommer nun fort ist. Zusammen mit den Hansa-Park-Maskottchen, die wie in jedem Jahr mit passender Musik zum Mitsingen für Stimmung sorgen und ebenfalls der Dunkelheit trotzen, so wie die fünfte Jahreszeit, der Karneval, der am 11.11. jedes Jahr beginnt und den Menschen den Winter verschönert. Ein bisschen ruhiger und besonnener wird es, wenn Emmy ihren Song von Whitney Houston vorträgt, bei dem jeder Besucher eine vorher vom Park verteilte Wunderkerze erstrahlen lässt, für mich stellt dieser Teil die besinnliche und ruhigere Weihnachtszeit dar. Abschließend folgt ein Lichtertanz von Sonne, Mond und Sternen, an dem am Ende die Sonne wieder aufgeht und damit den bevorstehenden Frühling ankündigt, an dem die Tage wieder länger werden. Die Prinzessin des Lichts eröffnet im Anschluss das wieder gelungene Feuerwerk, welches jeden Abend ein Erlebnis und aus diversen Blickrichtungen sehenswert ist. Auch dies wird von mehr als passender Musik untermalt, die einen in das Feuerwerk eintauchen und vom Alltag abschalten lassen.

Der Herbstzauber am Meer findet noch bis einschließlich 20.10.13 statt. Besucher können derzeit schon mit sofortiger Wirkung die Jahreskarte für 2014 zum Preis von nur 55 Euro statt später 70 Euro erwerben. Mit dieser Karte können sie ab sofort bis zum 20.10.13 und in der gesamten kommenden Saison 16.04.14 bis vermutlich 26.10.14 jederzeit besuchen. Wer sich nur an einem Nachmittag diesen tollen Herbstzauber ansehen möchte, der kann dies mit einem vergünstigten Tageseintritt ab 15.00 h für nur 16 Euro tun, bzw. den ganzen Tag im Park zum Preis von 31 Euro für Erwachsene oder 26 Euro für Kinder verbringen.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Zwei neue Achterbahnen: Tripsdrill verrät Pläne für 2020

November 2, 2019

HALLOWEEN FRIGHT NIGHTS IM HOLIDAY PARK WERDEN GRÖSSER ALS JE ZUVOR

October 11, 2019

1/15
Please reload

You Might Also Like: