Über Worldofparks.eu

Unabhängig, klar und verständlich - kurz gesagt Berichte für "Jedermann/-frau" und nicht nur für Freizeit- bzw. Themenpark-Fans.

 

Mehr...

 

WOP AWARD 2020 3D.gif
WOP AWARD Trophy 2020.gif

© 2009 - 2020 by Turbo-Media Medienproduktion

Efteling - Winter 2013/2014

December 28, 2013

Das Jahr geht zu Ende und es beginnt die dunkle, kalte Jahreszeit, auch bekannt als Winter. Vor wenigen Jahren noch, wäre niemand auf die Idee gekommen, jetzt in einen Freizeitpark zu fahren. Wie denn auch, es haben doch alle geschlossen! Für einen Großteil der Parks trifft das auch heutzutage noch zu, aber eben nicht mehr für alle. Die großen Parks in Europa öffnen vor Weihnachten und kurz danach noch einmal ihre Tore, bevor sie dann in den Winterschlaf bis zum Frühling fallen. In Efteling kann man sogar den ganzen Winter lang seiner Freizeitpark-Lust nachgehen. Dabei kann man auch fast alle Attraktionen nutzen, wie im Sommer. Die Wasserbahnen „Piraná“ und „Der fliegende Holländer“ bleiben allerdings geschlossen. Natürlich können weitere Outdoor-Attraktionen, wie die Achterbahnen, witterungsbedingt geschlossen bleiben. Hier hängt es immer davon ab wie sich der Winter entwickelt und natürlich geht Sicherheit immer vor. Aber im Prinzip steht dem Freizeitparkvergnügen, selbst im Winter nichts im Weg. Ob nun In- oder Outdoor Achterbahnen, wie „Vogel Rok“ oder „Joris en de Draak“ oder die berühmten klassischen Themenfahrten wie „Droomvlucht“ und „Fata Morgana“, Efteling hat im Winter noch viel mehr zu bieten, als das was man vom Sommerangebot schon kennt. Man wird hier in ein Winterwunderland mit Lagerfeuern, Winterdekoration (wie etwa Schneemännern) und einer märchenhaften Beleuchtung nach Einbruch der Dunkelheit in Winterstimmung versetzt. Lampions, Laternen, Scheinwerfer und die wärmenden Feuerstellen, sorgen für gemütliche romantische Stimmung.

Für alle die, die es im Winter lieber etwas sportlicher angehen, besteht auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit die Schlittschuhe oder die Ski anzulegen und los zu fahren. Auf der großen Eventfläche, zwischen „Vogel Rok“ und „Diorama“, befindet sich auch in dieser Wintersaison das Zelt mit der Eisbahn. Neu ist diesmal, dass der eine Teil der Eisbahn im Zelt ist und die andere Hälfte draußen verläuft. Dadurch ist im Zelt selber mehr Platz für Gastronomie, Hüpfburg und Schneerutschbahn. Das ganze wie immer, sehr schön dekoriert und während die jüngeren Familienmitglieder sich austoben können, genießen die Eltern ein warmes Getränk.

Ebenfalls in dieser Wintersaison wieder mit dabei sind die 3D Projektionen an den Gebäuden von „Villa Volta“ und „Der Fliegende Holländer“. Das dort Gezeigte, erweckt die Geschichten der Attraktionen zum Leben. Licht und Sound sind dabei perfekt aufeinander abgestimmt. Nach Einbruch der Dämmerung wiederholen sich die Spektakel alle 10 Minuten.

Die Projektion an der „Villa Volta“ ist dabei die Spektakulärste und sorgt auf dem Platz zwischen „Raveleijn“ und „Traumflug“ für jede Menge staunender Besucher.

Apropos „Raveleijn“: Besonders in den späten Abendstunden kommen die hervorragenden Licht und Feuereffekte besonders zur Geltung.

Schließlich zum Abschluss des Tages, präsentiert sich die Wassershow „Aquanura“ in besonderer Winteratmosphäre. Bei Dunkelheit entfaltet diese spektakuläre Show ihren ganz besonderen Reiz. Die Licht und Feuer Effekte kommen dabei besonders gut zur Geltung. Mit ein paar Wasserfontänen startend, sind nicht nur Kinder einfach überwältigt, wenn der ganze See nur noch aus Licht, Wasser und Feuereffekten besteht. In dieser Form einmalig in Europa und genau der richtige Ausklang eines schönen Tages in Efteling.

Winter Efteling wird noch bis zum 02.02.2014 präsentiert. 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Toverland - Pre-Season, der frühe Start in die Saison 2020

March 10, 2020

Efteling 2020 - Max und Moritz, der erste Zug

March 10, 2020

1/15
Please reload

You Might Also Like: