Über Worldofparks.eu

Unabhängig, klar und verständlich - kurz gesagt Berichte für "Jedermann/-frau" und nicht nur für Freizeit- bzw. Themenpark-Fans.

 

Mehr...

 

WOP AWARD 2019 3D.gif
WOP AWARD Trophy 2019.gif

© 2009 - 2019 by Turbo-Media Medienproduktion

Parque Warner Madrid - Saison 2014

May 24, 2014

Südöstlich, rund 28 km von Madrid entfernt, befindet sich die Stadt San Martín de la Vega.

Wo früher nur kahles Ödland vorzufinden war, belebt seit dem Jahre 2002 der Themenpark „Parque Warner Madrid“ die Gegend. Ursprünglich als „Warner Bros. Movie World Madrid” eröffnet, benannte man den Park später um. Hintergrund war, die Akzeptanz bei der spanischen Bevölkerung zu erhöhen, einen „US-Park“ in ihrem Land zu besuchen.

Und so gliedert sich dieser in fünf Themenbereiche, welche von Filmen und Charakteren von Warner Brothers handeln, sowie auch typische Szenerien aus den USA dargestellt werden..

Der „Hollywood Boulevard“ liegt direkt hinter dem Eingangsbereich. Neben Shops bietet hier die Nachbildung des TCL Chinese Theatre ein 4D-Kino.

Gerade für Kids ein Highlight ist das „Cartoon Village“. Neben den Looney Tunes, wie Bugs Bunny, Sylvester, Tweety und Daffy Duck, sind hier auch Scooby Doo, Familie Feuerstein, Tom und Jerry und weitere Cartoon Figuren von Warner Bros. zu Hause.

Achterbahnen für die Familien werden hier mit „Tom & Jerry PicNic in the Park“ vom Hersteller Zierer und „Correcaminos Bip, Bip” von Mack Rides.

Gruselig wird es im spannenden Darkride „La aventura de Scooby Doo”, der vom Spezialisten Sally Corporation entwickelt wurde.

Garantiert nass werden die Besucher auf dem „ACME Factory Rapid River“ der Firma Intamin.

Schreitet man weiter durch den Park, so geht es ab in den Wilden Westen im „Old West Territory“. Sehr plakativ dabei die Ansicht des „Coaster Express“, einer Holzachterbahn des Herstellers „Roller Coaster Corporation of America“. Aber auch zwei feuchte Vergnügen bietet dieser Themenbereich, zum Einen mit „Las Caratas Salvajes“ und zum Anderen mit dem „Rio Bravo“, beide Wasserbahnen wurden von Intamin installiert.

Das Highlight für alle Altersklassen dürfte zweifelsohne der Bereich der Superhelden sein. In der „DC Super Héroes World“ trifft man auf Batman und Robin, Superman, sowie deren Widersacher. Major-Rides sind die beiden Achterbahnen: „Superman – La atracción de acero”, einem Floorless Coaster aus der Edel-Achterbahnschmiede von Bolliger & Mabillard.

Auch eine B&M-Bahn ist „Batman la Fuga”, der als Inverted Coaster seine Mitfahrer ordentlich die G-Kräfte spüren lässt. Allein der Anstellbereich, welcher durch das Arkham Asylum von Gotham City führt ist besonders sehenswert.

Und auch gleich eine zweite Attraktion bietet der Themenbereich zum Superhelden Batman.

Den Simulator „Batman: La Sombra del Murciélago“, bei dem ein Erlebnis in 3D geboten wird. Und auch die Widersacher der Superhelden bieten jede Menge Fahrgeschäfte, so wie zum Beispiel „La venganza del enigma (Riddler's Rache)“, einem FreeFall-Tower mit einer Höhe von 100 Metern.

Der fünfte Themenbereich sind die „Warner Bros. Studios“. Produktionsstudios wie in Hollywood und Straßen, Kulissen und Szenarien bekannter Filme werden hier nachgestellt.

Eine besondere Achterbahn, einen sogenannten „Giant Inverted Boomerang“ findet man hier mit der Bezeichnung „Stunt Fall“ und soll eine Hommage an die wichtige Arbeit der Stuntleute sein.

Shows, Street-Entertainment und weitere kleine Fahrgeschäfte runden das Gesamtangebot ab.

Im Juni 2014 wird der Park einen neuen Themenbereich eröffnen, gar ein zusätzliches Angebot für die Besucher schaffen, denn in den Sommermonaten steigen die Temperaturen dauerhaft in Bereiche, bei denen eine Abkühlung zwingen notwendig erscheint.

 

“Warner Beach” soll einer drei Hektar große Wasserwelt mit der Thematisierung zu den Flintstones, Scooby-Doo und Looney-Tunes-Charakteren entstehen.

8,5 Millionen Euro wird die Erweiterung kosten und 4.000 Besuchern an den erwähnten heißen Sommertagen Platz bieten. Die Hauptattraktionen werden zwei Wellenbecken, ein Strömungskanal mit Tunnel und zwei Wasserspielplätze mit insgesamt zehn Rutschen für jedes Alter sein.

Ansichten vom "Warner Beach" (bitte den Link aufrufen):

http://blog.parquewarner.com/wp-content/uploads/2014/05/Playa-Malibu.mp4

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

PortAventura Halloween 2019

November 13, 2019

Zwei neue Achterbahnen: Tripsdrill verrät Pläne für 2020

November 2, 2019

1/15
Please reload

You Might Also Like: