Über Worldofparks.eu

Unabhängig, klar und verständlich - kurz gesagt Berichte für "Jedermann/-frau" und nicht nur für Freizeit- bzw. Themenpark-Fans.

 

Mehr...

 

WOP AWARD 2019 3D.gif
WOP AWARD Trophy 2019.gif

© 2009 - 2019 by Turbo-Media Medienproduktion

Europa-Park - Arthur - Im Königreich der Minimoys

In der Saison 2014 erleben die Besucher des Europa-Parks den neuen Themenbereich „Arthur - Im Königreich der Minimoys“

In einer Halle mit einer Fläche von 3500 qm² und einem Volumen von 45.000 m³, taucht man ein in die Welt der Spielfilm-Trilogie „Arthur und die Minimoys“ des französischen Regisseurs Luc Besson.

Um die Welt der Minimoys betreten zu können, überquert man zunächst die Elz.

Dieser Fluß, welcher sich hier im Park durch das Gelände zieht, spielt beim Bau des neuen Attraktionsgebäudes eine große Rolle, denn die Hauptattraktion ist „Arthur – The Ride“, ein Stahlachterbahn-Darkride-Hybrid vom Modell Inverted Powered Coaster (Mack Rides). Die 550 Meter lange Strecke verläuft größtenteils durch die neu errichtete „Arthur-Halle“. Zweimal verlassen die Züge die Halle und fahren im Außenbereich mit höherer Geschwindigkeit. So fliegt der Fahrgast auch über die Elz. Die unter den Wagen der Züge hängenden Gondeln werden während der Fahrt mit Elektromotoren in bestimmte Positionen gedreht.

Doch nun mehr zum Fahrterlebnis:

Zu viert sitzt man nebeneinander und taucht zu Beginn der Fahrt ein in die Wiese vor dem Wohnhaus seiner Großeltern von Arthur.

Alles erscheint um einen herum nun Riesengroß. Ob Pflanzen, Tiere oder Gegenstände. So geht es im Flug durch die Mikrokosmos-Welt und zurück. Viele Schlüsselszenen der Filme und die Begegnung am Ende der Fahrt bei Maltazard, dem bösen Räuber des Minimoys-Schatzes, erwarten die Fahrgäste. Bei dieser Szene bekommt man die Spezialeffekte richtig zu spüren, denn die Sitze fangen an zu vibrieren. Ansonsten wird die gesamte Fahrt mit Hilfe eines Onboard-Systems mit dem Soundtrack untermalt.

Aber noch weitere Attraktionen können hier unter der 16 Meter hohen Kuppel erlebt werden.

Da wäre zum einen „Mül-Müls Karussell“ und verspricht Hüpfen, wie die kleinen lustigen weißen Fell-Kugel-Tierchen aus dem Film.

Zum anderen ein 10 Meter hoher roter Klatschmohn als „Free-Fall-Tower“.

Oder man geht auf eine Entdeckungsreise durch „Selenias Haus“.

Die „Wurzelrutschen“ können von allen Familienmitgliedern genutzt werden.

Für die ganz Kleinen steht „Minos Spielecke“ bereit.

Und die Gastronomie wartet bei „Jack’s DELI“ mit frischen, gesunden Snacks auf.

Passend zur neuen Attraktion hat mit dem Titel „Folge mir“ die Band Glasperlenspiel direkt den passenden Song für die neue Themenwelt geliefert. Angelehnt daran entführt der sphärische Song auf eine abenteuerliche Reise, an deren Ende das Böse besiegt wird und das Gute gewinnt.

Und wer immer noch nicht genug bekommen kann, der sollte das „Magic Cinema 4D“ aufsuchen. Mehrmals in den Nachmittagsstunden wird dort der 4D-Kinofilm „Arthur“ präsentiert. Mit vielen zusätzlichen Effekten im Kinosaal wie Wind, Regen, Aromen und Vibration der Kinostühle. Vor allem für diejenigen Parkbesucher zu empfehlen, welche mit der Filmreihe nicht vertraut sind.

Eine wunderschöne Themenfahrt in die man ab dieser Saison eintauchen kann.

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

PortAventura Halloween 2019

November 13, 2019

Zwei neue Achterbahnen: Tripsdrill verrät Pläne für 2020

November 2, 2019

1/15
Please reload

You Might Also Like: