Über Worldofparks.eu

Unabhängig, klar und verständlich - kurz gesagt Berichte für "Jedermann/-frau" und nicht nur für Freizeit- bzw. Themenpark-Fans.

 

Mehr...

 

WOP AWARD 2019 3D.gif
WOP AWARD Trophy 2019.gif

© 2009 - 2019 by Turbo-Media Medienproduktion

Fort Fear Horrorland 2016

8ung! Jackie Moon und ihre Dämonen warten zum achten Mal auf wagemutige Besucher die in ihre Welt eintauchen möchten.

Zum dritten Mal wurde das „Fort Fear Horrorland“ im „Fort Fun Abenteuerland“ als „Bestes Event in einem europäischen Freizeitpark“ von unseren Lesern ausgezeichnet.

Das mit dem „Worldofparks-Award prämierte Spektakel, wartet in diesem Jahr mit zwei Neuheiten auf.

Die Haunted House Neuheit 2016 ist „13th Moonstreet“.

Es handelt sich hierbei um das abstruse und skurrile Geburtshaus von Jackie Moon.

Hier trefft ihr auf so manchen verrückten bis völlig durchgeknallten ihrer Verwandten und erlebt die wahren Gründe ihrer Boshaftigkeit. Bei solchen Angehörigen muss man sich einfach in den Wahnsinn flüchten. Werdet ihr es schaffen, das Haus noch normal zu verlassen?

Nachdem man sich an der Rezeption um ein Zimmer bemüht hat, beginnt der Streifzug durch das Haus. Einiges wurde vom ehemaligen TRAUMATISIERT übernommen, vieles jedoch neu erschaffen. Sogar die Worldofparks-Awards haben hier ihren Platz gefunden.

 

Ebenfalls neu: die 25-minütige Open-Air-Show „INFERNO“. Diese findet zwei Mal täglich auf der Bühne auf dem Platz vor dem Saloon statt.

Spürt das Dämonenfeuer der Herrscherin in mit spektakulärer Feuerkunst und Funkenstürmen. in Jackies Hölle verwandeln. Kraftvoll spielen sie mit der Faszination des Feuers und sorgen mit einem düsteren Soundtrack für Gänsehaut-Atmosphäre.

Die Feuer-Artisten wirbeln gekonnt das Feuer umher, mal nur wirbelnd, dann auch kreisend und spektakulär als Funkenregen in die Luft geworfen. Dazu eine imposante Soundkulisse.

 

Bereits aus dem letzten Jahr bekannt ist das Maze „ApoKryph“. Dies ist der Rückzugsort von Jackie Moon und ihren Killing Demons. Jackies Dämonen locken ihre Opfer auf verführerische und zugleich Angst einflößende Weise immer tiefer in den Abgrund, um sie ihrer Herrin darzubieten. Dies ist das größte Haunted House, das jemals anlässlich des Fort Fear Horrorlandes gebaut wurde. Hierzu wurde der Wartebereich der „Devils Mine“ zu einem Maze transformiert und auch der Innenbereich der Achterbahn hinzugenommen.

 

„Der Wald“ ist düster und hier versammeln sich die Dämonen und warten auf die mutigen Besucher. Immer wieder spannend ist die eigene Angst in sich zur spüren, denn der dunkle Wald alleine ist auf besondere Art atmosphärisch.

 

Die eigene Grenzerfahrung bietet wieder „DämonXtrem“. Einige von Jackie Moons grausamsten Dämonen haben eine verlassene Waldhütte zu ihrem Spielplatz gemacht. Hier wollen sie die Unwürdigen, die nicht in Jackies Welt passen, solange peinigen, bis sie den Verstand verlieren und angsterfüllt ihr weiteres Dasein ertragen müssen. Diese Herausforderung muss allerdings alleine oder maximal zu zweit in völliger Dunkelheit bewältigt werden. Hier wird der Gast Teil einer ausgeklügelten Storyline, in der er selbst eine aktive Rolle übernehmen muss und auch an seine Grenzen gerät.

 

Die drei Haupt-Horror-Attraktionen werden mit Zeittickets betrieben. Das heißt, der Gast muss sich beim Ticketkauf für ein bestimmtes Zeitfenster, zu dem er die Attraktion besuchen möchte, entscheiden. Auf diese Weise werden die Wartezeiten auf ein Minimum reduziert.

 

Für die kleinen Gruselfans findet das diesjährige Familien-Halloween auf dem Horse Shoe BBQ Platz statt. Mit gruseligem Bastelspaß oder Stockbrotbacken können sie hier ihre Zeit verbringen. Kinder dürfen den Park auch kostümiert besuchen. Erwachsene müssen allerdings auf eine Verkleidung verzichten.

 

Auch die spezielle Event-Gastronomie hat hier ihren Platz gefunden.

 

Außerdem kann die ganze Familie bei einigen Fahrgeschäften im Flutlicht die besondere Halloween- Atmosphäre des Parks genießen.

 

Die achte Auflage des Fort Fear Horrorland kann in gewohnter Qualität erneut begeistern und hat mit Inferno eine Show erschaffen, welche gebannt die Massen anzieht.

 

Das Fort Fear Horrorland findet am 15. / 22. / 29. / 30. und 31. Oktober 2016 von 16 bis 22 Uhr statt. Der Park hat bereits ab 10 Uhr geöffnet.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Zwei neue Achterbahnen: Tripsdrill verrät Pläne für 2020

November 2, 2019

HALLOWEEN FRIGHT NIGHTS IM HOLIDAY PARK WERDEN GRÖSSER ALS JE ZUVOR

October 11, 2019

1/15
Please reload

You Might Also Like: