Movie Park Germany - The Walking Dead Breakout

June 16, 2016

The Walking Dead Breakout heißt die große Neuheit 2016 im Movie Park Germany, welche am Sonntag, den 19.06.2016 eröffnet wird.

 

Das Halloween Horror Fest zählt zu den erfolgreichsten Veranstaltungen und jedes Jahr tausende Besucher in den Movie Park Germany strömen lässt. Da war es nur eine Frage der Zeit bis sich der Park dazu entschließt das Thema Horror nicht nur im Oktober anzubieten, sondern die ganze Saison.

 

In Anlehnung an die Weltweit sehr beliebte Fernsehserie The Walking Dead ist es nun soweit. Der Movie Park eröffnet sein Ganzjahres-Maze. Auf 700 Quadratmetern, unter der Tribüne der Showhalle „Studio 7“ ist hier, in enger Zusammenarbeit mit dem US Fernsehsender AMC, ein aufwendiges Horror-Labyrinth entstanden. In 15 Räumen werden die wichtigsten Stationen der Staffeln 1-5 zum Leben erweckt. Dafür wurden 1400 Quadratmeter Holzplatten, 4,5 Kilometer Holzbalken, 500 Liter Farbe, 3 Kilometer Kabel, 70 Scheinwerfer und 30 Lautsprecher verbaut.

Das zentrale Thema von Walking Dead sind die Untoten, die sogenannten Walker, die Angst und Schrecken verbreiten. Genau diese Walker sorgen für die Gänsehaut bei den Besuchern, tauchen sie doch immer wieder plötzlich aus dunklen Ecken im Maze auf. Für den Betrieb im Labyrinth sind 15 Mitarbeiter zuständig, Schauspieler wie Techniker.

Außerdem muss niemand denken, dass er die Attraktion nicht besuchen kann, weil er die Serie nicht kennt. Das Maze ist extra so angelegt, dass sowohl Walking Dead- Neulinge, wie auch Fans, auf ihre Kosten kommen. Für die große Fangemeinde wurden allerdings viele kleine Details eingebaut, um Aha-Erlebnisse zu erzeugen. 

 

Damit das Horror Feeling auch möglichst intensiv rüberkommt, werden auch nur kleine Gruppen von 5-7 Personen gleichzeitig losgeschickt. Anders als beim bekannten Halloween Horror Fest wird für „The Walking Dead Breakout“ ein Aufpreis von 5 € zum regulären Eintrittspreis fällig. Dafür möchte man den Gast dann aber auch ein besonders intensives Erlebnis bieten, deshalb auch die kleinen Gruppen. Damit es auch nicht zu größeren Wartezeiten vor der Attraktion kommt, werden Eintrittskarten mit sogenannten Time Slots verkauft. Das heißt dass der Gast bereits beim Kauf entscheidet, zu welcher Uhrzeit er die Attraktion besuchen möchte. Zum Start wird das Maze in den Zeiten von 12-16 Uhr betrieben. Bei Bedarf können diese Zeiten aber noch verlängert werden.

Die Altersfreigabe für diese Attraktion liegt wie beim eigentlichen Halloween Horror bei 16 Jahren.

Tickets können am Haupteingang oder direkt vor dem Maze erworben werden.

 

Wir hatten Gelegenheit bereits vor der Eröffnung die Neuheit zu Testen und ziehen ein sehr positives Resümee. Man erkennt sofort das hier mit sehr viel Liebe zum Detail gearbeitet wurde. Das Maze ist auch recht groß aufgebaut, so dass man nicht schon nach kurzer Zeit wieder draußen ist. Des Weiteren wird auch mit einer großen Anzahl an Schauspielern gearbeitet, welche genügend Schockmomente gewährleistet sind. Für uns eine klare Bereicherung des Angebotes im Park.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Das Schlumpf Abenteuer im CentrO 2020/2021

July 2, 2020

Tripsdrill 2020 - „Hals-über-Kopf“ und „Volldampf“

June 24, 2020

1/15
Please reload

You Might Also Like:
Über Worldofparks.eu

Unabhängig, klar und verständlich - kurz gesagt Berichte für "Jedermann/-frau" und nicht nur für Freizeit- bzw. Themenpark-Fans.

 

Mehr...

 

WOP AWARD 2020 3D.gif
WOP AWARD Trophy 2020.gif

© 2009 - 2020 by Turbo-Media Medienproduktion