Über Worldofparks.eu

Unabhängig, klar und verständlich - kurz gesagt Berichte für "Jedermann/-frau" und nicht nur für Freizeit- bzw. Themenpark-Fans.

 

Mehr...

 

WOP AWARD 2019 3D.gif
WOP AWARD Trophy 2019.gif

© 2009 - 2019 by Turbo-Media Medienproduktion

Hansa-Park - Tag der Achterbahn

August 17, 2017

Zum ersten Mal fand in diesem Jahr im Hansa-Park in Sierksdorf der Tag der Achterbahn am 16. August 2017 statt. Ganz unter dem Motto 7 Bahnen - 7 Stempel - 7 Saisonkarten 2018.
Geöffnet war der Park von 9.00 h bis 21 h, die Fahrgeschäfte schlossen um 20.30 h
Im Mittelpunkt des Tages standen vor allem die Achterbahnen
- Der kleine Zar
- Fluch von Novgorod
- Nessie
- Der rasende Roland
- Crazy Mine
- Die Schlange von Midgard
- Kärnan
Natürlich waren alle anderen Fahrgeschäfte auch geöffnet und entsprechend gut besucht. Dank des guten Wetters vor allem auch die Wasserbahnen.
An der Information konnte sich jeder Parkbesucher eine Stempelkarte kostenlos abholen. Mit dieser ging es dann auf zu den Achterbahnen, die nach der Fahrt entweder von einer zweiten Person beim Bediener, wie bei Nessie und dem rasenden Roland oder vom Shop am Ausgang abgestempelt wurden.
Im Park herrschte eine ausgelassene Stimmung, wesentlich entspannter als an normalen Tagen, denn die Stempel zu erhalten hat noch etwas mehr Spaß und vor allem Abwechslung für viele Besucher in den Parkbesuch gebracht und das ohne Sorge, eine Bahn aus Zeitdruck nicht zu schaffen, da der Park 2,5 Stunden länger geöffnet hatte als üblich. Besucher die nicht alle Bahnen fahren dürfen und mögen brauchten auch nicht traurig sein, denn es gab dann trotzdem einen Stempel, so konnten auch die kleinen Besucher, die z.B. noch kein Fluch von Novgorod fahren durften, weil ihnen ein paar cm Körpergröße fehlen, dennoch ihre Stempel alle erhalten und am Gewinnspiel der 7 Saisonkarten 2018 teilnehmen. Und so konnte man gerade bei den Kindern viele glückliche Gesichter sehen, wenn es den nächsten Stempel auf der Karte gab. Diese durfte man übrigens sogar behalten, die Teilnahmekarte wurde einfach nur abgetrennt, nachdem kontrolliert wurde ob alle Stempel tatsächlich vorhanden waren.
Auf Grund der längeren Öffnungszeit hat sich offensichtlich der Besucheransturm auch etwas entzerrt, gleich morgens 10h war der Park zwar gut besucht, aber es war noch nicht so voll, wie man es aus den Sommerferien sonst kennt. Der Hauptansturm begann ca. 12 h, danach wurde es gut voll im Park. Dennoch war alles sehr gut organisiert, so dass das Verteilen der Stempel nirgendwo zu deutlich längeren Wartezeiten geführt hat. Wir haben einige Bahnen wie z.B. Kärnan sogar 2 x an diesem besonderenTag geschafft.
Eigens zum Achterbahntag gab es ein sogar ein Menu im Holzfällerlager, den Roller Coaster Burger. Einen sehr leckeren Burger mit Rindfleisch, Salat und Blaubeermarmelade, dazu Süßkartoffelpommes und ein 0,5l Getränk. Alles zusammen zum Preis von 13,90 Euro, den man sich sicher mal ausnahmsweise leistet, aber ansonsten im Vergleich zu den übrigen Angeboten im Park doch sehr hoch erschien. Der Burger ist zwar etwas größer als die üblichen Burger, aber 3 Euro weniger wären da eher ein angemessener Preis im Vergleich zu den üblichen Menüs gewesen. Geschmeckt hat uns der Burger einstimmig sehr gut, grundsätzlich wäre das schon ein Burger den man gerne dauerhaft im Park aufnehmen könnte.
Alles in allem war der Tag der Achterbahn ein tolles Event, der in den Besuch des Hansa-Parks frischen Wind gebracht hat. Die Stempeljagd hat viel Spaß gemacht und der in Aussicht gestellte Gewinn dabei ist natürlich noch ein weiterer Ansporn. Die entspannte Stimmung im Park hat richtig gut getan und die längere Öffnungszeit war natürlich sehr gut. Gerade die letzte Stunde im Park haben die letzten Gäste noch mal richtig genießen können. DANKE für diesen tollen Tag!

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Zwei neue Achterbahnen: Tripsdrill verrät Pläne für 2020

November 2, 2019

HALLOWEEN FRIGHT NIGHTS IM HOLIDAY PARK WERDEN GRÖSSER ALS JE ZUVOR

October 11, 2019

1/15
Please reload

You Might Also Like: