Über Worldofparks.eu

Unabhängig, klar und verständlich - kurz gesagt Berichte für "Jedermann/-frau" und nicht nur für Freizeit- bzw. Themenpark-Fans.

 

Mehr...

 

WOP AWARD 2019 3D.gif
WOP AWARD Trophy 2019.gif

© 2009 - 2019 by Turbo-Media Medienproduktion

Freizeitpark-Neuheiten 2018

January 15, 2018

Ein ereignisreiches Jahr 2018 steht den Besuchern und Fans von Freizeit- und Themenparks in Europa bevor.

 

In Deutschland wenden sich viele Parks in diesem Jahr Änderungen oder Umbauten bestehender Attraktionen zu.

Im Europa-Park wird die altgediente Achterbahn „Eurosat“ umgebaut zum künftigen „Eurosat - CanCan Coaster“. Auch der Darkride „Universum der Energie“ erhält ein Upgrade.

Der Mystery River im Movie Park Germany erhält eine neue Thematisierung unter dem Namen „Excalibur – Secrets of the Dark Forest“.  

Im Heide Park Resort entsteht das „Peppa Pig Land“ mit 4 Attraktionen.    

Der bestehende Themenbereich „Fix & Foxi Abenteuerland“ im Ravensburger Spieleand wird zur „Brio World“ umthematisiert.

Auf der bisherigen Fläche des „El Paso Express“ im Hansa-Park wird ein neues Rundfahrgeschäft aufgestellt. Es ist vom Typ Apollo Sidecar des Herstellers Technical Park und hört auf den Namen „Barcos del Mar“.

Und zu guter Letzt in der Riege der Umthematisierungen, wird aus dem Coaster „Project X“ im Legoland Deutschland Resort der VR-Ride „The Great LEGO Race“.

Mit „Holiday Indoor“ möchte der Holiday Park Pfalz seinen Gästen demnächst auch eine wetterunabhängige Möglichkeit bieten, bei der insgesamt sieben neue Attraktionen, darunter eine Achterbahn, in dieser Halle erbaut werden. 

Der Bayern-Park investiert kräftig und so erwarten die Besucher im kommenden Jahr das Interactive Theater „Stadlgaudi 4D“, sowie die neuen Fahrten „Hoftierrennen“ und „Bulldogfahrt“.  

Ein Drop‘n Twist Tower namens „Jungle Drop“ weckt Adrenalin im Freizeit-Land Geiselwind.

Seine erste Fahrattraktion erhält Karl's Erlebnisdorf Elstal mit dem „K2“, einem Tube Coaster von abc Rides.     

Der Schwaben Park kündigt mit „Anno 1950“ und „Wilde Hilde“ direkt zwei neue Attraktionen an.

 

Weiter geht es in die Niederlande. Im Toverland ensteht mit „Avalon“ ein komplett neuer Themenbereich. Neben „Fēnix“, einem Wing Coaster des Herstellers B&M und „Merlin’s Quest“, einem Darkride, wo das Fahrsystem von Mack Rides geliefert wird, entsteht ebenfalls ein neues Erlebnisrestaurant.

Im Wildlands Adventure Zoo Emmen findet ein „Duelling Family Boomerang“ von Vekoma seinen Platz.           

 

Walibi Belgium kündigt einen „Family Coaster“ des Herstellers Gerstlauer, mit dem Namen „Tiki Waka" an.         

 

In Frankreich entsteht mit dem „Parc Spirou“ ein neuer Themenpark, dieser wird u.a. drei Achterbahnen vom Hersteller Zierer geliefert bekommen und wird voraussichtlich am 01.06.2018 eröffnen.

„Festival City“ ist ein neuer Themenbereich mit 3 Attraktionen im Park Walibi Rhône-Alpes.

„Yukon Quad“ ist ein Family Launch Coaster der Firma Intamin, welcher im Park Le Pal demnächst die Besucher erfreut.

Das Futuroscope zeigt einen neuen IMAX-Film im „Le KineMAX“ mit dem Titel „In den Augen von Thomas Pesquet“. Eine Dokumentation über Weltall-Eindrücke aus Sicht eines Astronauten auf der ISS.

 

Im polnischen Energylandia entsteht mit „Hyperion“ ein Hypercoaster vom Hersteller Intamin.

 

Das „Ferrari Land“ in der spanischen PortAventuraWorld erbaut einen Kinderbereich mit fünf neuen Attraktionen, darunter ein Kiddie-Coaster der Firma Zamperla.

 

Italien wartet im Gardaland mit dem „Peppa Pig Land“ auf.

Im Mirabilandia steht die Erweiterung des Mirabeach an. Hinzu kommen 20.000 Quadratmeter mehr Fläche, davon ein 2.000 Quadratmeter großes neues Erlebnisbecken, sowie sechs neue Rutschen.

 

Das dänische Legoland Bilund Resort eröffnet mit „Flyvende Ørn“ eine Familienachterbahn von Zierer.                           

Der schwedische Liseberg Park bietet mit „Valkyria“ einen 50 m Dive Coaster von B&M.        

„Icon“ nennt sich der Multi-Launch-Coaster von Mack Rides in Blackpool Pleasure Beach.

Im Alton Towers Resort befindet sich momentan die „Wicker Man“ im Bau. Es wird eine Holzachterbahn des Herstellers GCI.

 

Zum Abschluss wird mit großer Spannung die Eröffnung des neuen Themenbereiches „Rookburgh“ im Phantasialand erwartet.

Auf dem ehemaligen Gelände der Attraktion „Race for Atlantis“ wird zukünftig ein Flying Launch Coaster mit dem Namen „F.L.Y.“ dort seine Runden drehen. Ob die neue Attraktion bereits in dieser Saison eröffnet, ist jedoch noch offen.

 

Alles in allem wird es ein spannendes Freizeitpark Jahr 2018 in Europa.

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Weiter auf Erfolgskurs: Movie Park Germany schließt die Saison 2019 mit Besucherplus ab

November 25, 2019

Elspe Dinnershow 2019 – Weihnachten im Wilden Westen

November 24, 2019

1/15
Please reload

You Might Also Like: