Elspe Festival 2018 – Winnetou II – Der Kampf um Öl

June 25, 2018

Seit mehr als 50 Jahren werden die Geschichten von Karl May auf der großen Naturbühne in Elspe lebendig. Mehr als 12 Millionen Besucher haben die Inszenierungen in den vergangenen Jahrzehnten erlebt.

 

Mit der steigenden Beliebtheit des Festivals im sauerländischen Elspe, wuchs auch das Angebot. Heutzutage ist die „Elspe Festival“ genannte Veranstaltung, zum Show- und Festivalpark angereift.

 

Das Gesamtprogramm ist mittlerweile so vielfältig, das man hier einen ganzen Tag, wie in einen Freizeitpark, verbringen kann.

 

Bevor das gut zweistündige Spektakel, in diesem Jahr mit der Vorführung von Winnetou II - Der Kampf um Ö, beginnt, startet bereits ab 10:30 Uhr morgens das Rahmenprogramm.

 

In der 1994 entstandenen Elspe-Festival-Halle wird die Stuntshow „Willkommen in Fort Boyard“ aufgeführt. Hier bekommen es zwei moderne Schatzsucher mit einem alten und mystischen Gegner, einem magischen Amulett, zu tun. Dabei kommen einige Pyro- und Feuereffekte zum Einsatz.

 

Gleich gegenüber der Festival Halle können verschiedene Greifvögel in der Greifvogelstation bestaunt werden. Hier findet auch die Greifvogelshow statt, die neben Hintergrundinformationen zu den Tieren, auch spektakuläre Flugmanöver der Tiere, direkt über den Köpfen der Zuschauer beinhaltet. Genauso wie die Stuntshow findet diese Show mehrmals täglich statt.

 

Nicht verpassen sollte man auch die Pferdeshow „Working with Horses“ in der Rodeoarena. Hier zeigen die Stuntleute wie die Pferde trainiert und vorbereitet werden für die große Show. Sehr beeindruckend sind hier die Feuerstunts, wo die Pferde durch eine Feuerwand laufen.

 

Direkt an der Rodeoarena gelegen, ist auch die Eisenbahnstation. Mit der Westerneisenbahn geht es auf eine gut 6 Minuten dauernde Fahrt, die einen Backstage Einblick erlaubt und die Gäste auch einmal über die Naturbühne fahren lässt. Für die Mitfahrt wird noch einmal ein Zusatzticket benötigt, welches 1,50 € extra kostet.

 

Abgerundet wird das Rahmenprogramm mit der Hundeshow „Dancing Dogs“, die ebenfalls in der Elspe-Festival-Halle stattfindet.

 

Für das Leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Mehrere Imbissstände, American BBQ und auch der Western Saloon laden zum Verweilen ein.

 

Goldschürfen  und ein Kinderspielplatz Angebot bieten auch jede Menge Spaß für die jüngsten Besucher.

 

Highlight des Tages ist dann die Hauptshow. In diesem Jahr „Winnetou 2 - Der Kampf um Öl“, auf der 96 Meter breiten Freilichtbühne. Über 4.000 Zuschauer können das Spektakel „natürlich live“ miterleben. Über 60 Darsteller und mehr als 40 Pferde kommen dabei zum Einsatz.

 

Die Geschichte startet wie Winnetou miterleben muss, wie seine alte Liebe Ribanna bei einem Feuer ums Leben kommt. Ein skrupelloser Verbrecher hatte Ribanna und ihren Sohn Harry überfallen. Winnetou schafft es noch Harry zu retten, bevor das Haus brennend einstürzt. Dieses wird auf der Bühne spektakulär in Szene gesetzt.

 

Jahre später ziehen Ölfunde im Grenzgebiet der Apatschen und Assiniboins nicht nur Siedler sondern auch jede Menge Verbrecher an. Der schlimmste unter ihnen nennt sich Parranoh und versucht Zwietracht zwischen Apatschen und Assiniboins zu schüren, damit es zwischen ihnen zum Krieg kommt. Alles mit dem Ziel die Ölfelder zu zerstören, um mit den dann steigenden Ölpreis Profit zu machen. An Winnetou und Old Shatterhand liegt es letzten Endes, dieses zu verhindern. Ob es ihnen gelingen wird und ob Winnetou auch seine Rache für den Tod Ribannas bekommt können die Besucher noch bis einschließlich 09. September 2018 erleben. Den genauen Spielplan, wie auch Tickets, gibt es unter www.elspe.de

 

Wir finden die 2018 Inszenierung bietet spektakuläre Szenen, mit jeder Menge Feuer- und Pyroeffekten. Dazu witzige Zwischeneinlagen und ein Jean-Marc Birkholz, der als Winnetou die erhabene Figur gibt, die man von Winnetou erwartet. Ein rundum gelungenes Spektakel und ein schöner Erlebnistag beim Elspe Festival.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Das Schlumpf Abenteuer im CentrO 2020/2021

July 2, 2020

Tripsdrill 2020 - „Hals-über-Kopf“ und „Volldampf“

June 24, 2020

1/15
Please reload

You Might Also Like:
Über Worldofparks.eu

Unabhängig, klar und verständlich - kurz gesagt Berichte für "Jedermann/-frau" und nicht nur für Freizeit- bzw. Themenpark-Fans.

 

Mehr...

 

WOP AWARD 2020 3D.gif
WOP AWARD Trophy 2020.gif

© 2009 - 2020 by Turbo-Media Medienproduktion