Freizeitpark Plohn – Eröffnung Dynamite

Am 18.05.2019 war es soweit. Der Freizeitpark Plohn eröffnete seine sechste Achterbahn und die zweite von Mack Rides.

Mit einem Budget von 6,5 Millionen Euro steht nun mit „Dynamite“ eine echte Deutschlandpremiere im Park, denn es handelt sich bei dem Coaster um Deutschlands ersten Big Dipper Coaster und den zweiten nach „Lost Gravity“ im Walibi Holland, überhaupt auf der Welt.

Auf 500 Metern ist die Strecke knackig und dabei mit vielen Elementen gespickt. Geht es auf 44 Meter hoch, so durchfährt man mit bis zu 100 km/h einen Dive Drop,

Tunnel, eine 270° Helix, einen Loop und eine Zero-G Roll.

Auch die Thematisierung kann überzeugen, hat der Park doch mal wieder tolle Objekte in der Warteschlange platziert. Dazu noch drei Animatronics der Firma Hofmann.

Der Soundtrack zu „Dynamite“ kommt von IMAScore.

Anwesend während der Premiere war auch die Inhaberfamilie von Mack Rides. Neben Roland und Michael Mack, war auch der Geschäftsführer von Mack Rides Christian Freiherr von Elverfeldt zugegen.

Die passende musikalische Untermalung des großen Events lieferte das erfolgreiche DJ- und Musikproduzenten-Duo „Stereoact“.

You Might Also Like: