Über Worldofparks.eu

Unabhängig, klar und verständlich - kurz gesagt Berichte für "Jedermann/-frau" und nicht nur für Freizeit- bzw. Themenpark-Fans.

 

Mehr...

 

WOP AWARD 2020 3D.gif
WOP AWARD Trophy 2020.gif

© 2009 - 2020 by Turbo-Media Medienproduktion

Movie Park Germany - Halloween Horror Festival 2019

Ganze 23 Tage lang, können die Besucher des Movie Park Germany das Halloween Horror Festival 2019 besuchen.

Zum 21. Mal öffnen die Horrorwood Studios wieder ihre Tore. Vom 3.10. bis zum 10.11.2019 geht das Gruseln von Donnerstag bis Sonntag wieder los.

Das neue Festivalkonzept seit 2018 geht scheinbar auf, denn nicht umsonst haben die Leserinnen und Leser von Worldofparks.eu beim diesjährigen EU-Voting dieses Event auf den ersten Platz in der Kategorie „Bestes Event in einem europäischen Freizeitpark“ gewählt.

Die Besucher gruseln sich in insgesamt 4 Scarezones: Horrorwood Boulevard, Acid Rain, Dead West und der Fear Pier.  

 

So gibt es auch in diesem Jahr wieder viele Neuigkeiten.

Zunächst eine schlechte Nachricht für alle Fans: Das „Deathpital“ existiert nicht mehr. Und nun die gute Nachricht: Es hat das „Project Ningyo“ Einzug gehalten. So wurde die bisherige Maze umgestaltet. Was ist die neue Thematik? Ein Unternehmen, das mit seinen Produkten ewige Schönheit und Jugend verspricht, kommen die Besucher gefährlich nahe auf die Schliche. Doch was ist das Geheimnis hinter diesem teuflischen Versprechen und welche Leichen hat die Firma sonst noch im Keller vergraben? Die Besucher bekommen die einmalige Gelegenheit, die Labore zu besichtigen und spannende Einblicke in die Produktion des geheimen Jugendserums zu erhalten. Doch nur die mutigsten Besucher unter ihnen werden das Geheimnis lüften können.

Die Umsetzung ist sehr gut gelungen. Der zunächst steril anmutende Empfang und das Labor stimmen den Besucher ein. Dann nach der Evakuierung folgt jedoch der wahre Hintergrund des Unternehmens.

Dazu der durchgehende Soundtrack, der einen die gesamte Zeit durch die Maze trägt.

 

Das Kino „Roxy Theatre“ zeigt passend in diesem Jahr „ES“ als 4D Experience®.

18 Minuten dauert diese und wartet mit den Spezialeffekten des Saals auf, inklusive ruckelnder Sitze. Ein Zusammenschnitt der schrecklichsten Szenen.

 

Auch in diesem Jahr wieder dabei ist Stephan Nölle mit seiner Hypnoseshow, die dreimal täglich stattfindet. Dazu eine neue Storyline mit „Hannah Krüger“ in jeder dritten Show des Tages.

 

Und ebenfalls für die richtige Musikstimmung sorgt DJ Max Bering.

 

Und da sind natürlich noch die weiteren Mazes.

Die Neuheit vom letzten Jahr „Wrong Turn“, nun mit einer Gebühr in Höhe von 5 € zu erleben, das „Hostel“, der „Circus of Freaks“ und „Insidious 2“.

Sowie „The Slaughterhouse“, Campout“, als auch das Ganzjahres-Upcharge-Maze „The Walking Dead™: Breakout“.

 

Um 18 Uhr beginnt der Abend mit einer Opening und auch am Ende des Tages gibt es noch eine 7-minütige Closing Show. Dazu Licht-, Laser- und Pyroeffekte in Kombination mit den eigens von IMAScore komponierten Musiksequenzen.

 

Mehr Infos und Tickets zum Halloween Horror Festival 2019 gibt es unter: www.halloween-horror-festival.de

 

 

 

 

 

 

 

​​

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Freizeitpark Neuheiten in Europa 2020

January 10, 2020

Eis Salon Ruhr 2019

December 16, 2019

1/15
Please reload

You Might Also Like: