Über Worldofparks.eu

Unabhängig, klar und verständlich - kurz gesagt Berichte für "Jedermann/-frau" und nicht nur für Freizeit- bzw. Themenpark-Fans.

 

Mehr...

 

WOP AWARD 2020 3D.gif
WOP AWARD Trophy 2020.gif

© 2009 - 2020 by Turbo-Media Medienproduktion

Efteling 2020 - Max und Moritz, der erste Zug

March 10, 2020

33 Jahre lang begeisterte die Bobbahn die Besucher des niederländischen Freizeitparks Efteling.

Nach technischen Problemen entschied man sich dazu, die Attraktion durch eine neue zu ersetzen.

Es folgt nun in der Saison 2020 auf dem 8.850 Quadratmeter großen Gelände zwei sich duellierende Powered Coaster vom Hersteller Mack Rides.

 

Wir waren dabei, als am 09.03.2020 der erste Zug auf die Schiene gesetzt wurde.

 

Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich.

 

Denn das ist natürlich nicht alles, denn Efteling widmet die neue Attraktion auch einem neuen Thema.

Man lernt die Heimat der beiden deutschen Lausbuben Max und Moritz aus Wilhelm Buschs Früh-Werk, einer Bildergeschichte in sieben Streichen von 1865 kennen.

Somit wird die blaue Fahrspur Max gewidmet, die grüne Moritz.

Dabei fahren die beiden Züge in entgegengesetzte Richtung.

 

Dieses war der zweite Streich, doch der dritte folgt sogleich.

 

Nämlich dass die Fahrt durch eine imposante Alpenlandschaft führt, für die aus insgesamt 5.000 Kubikmetern Erde eine Hügellandschaft erschaffen wurde. Etwa 125 Fichten zwischen anderthalb und fünf Metern sorgen für alpenländisches Flair. Im Sommer werden außerdem wilde Pflanzen und hunderte Gebirgsrosen blühen.

 

Dieses war der dritte Streich, doch der vierte folgt sogleich.

 

Gestartet werden die Fahrten in der Station, welche einer Kuckucksuhrenwerkstatt nachempfunden wurde, aus der Max und Moritz in einer ihrer Seifenkisten entwischt sind. Die Werkstatt gehört der lieben Frau Schmetterling, der Mutter von Max und Moritz.

 

Dieses war der vierte Streich, doch der fünfte folgt sogleich.

 

Auf der Strecke sind die besonderen Details die Streiche, welche Max und Moritz für ihre Opfer ausgeheckt haben.

 

Dieses war der fünfte Streich, doch der sechste folgt sogleich.

 

Das heutige Restaurant De Steenbok wird bis zum Sommer in Frau Boltes Küche umgewandelt. Die Bauarbeiten sind nun gestartet.

Bekanntermaßen sind ja die Hähnchen aus Witwe Boltes Pfanne nicht vor Max und Moritz sicher.

Gäste können sich hier vor oder nach der Achterbahnfahrt mit Pommes Frites und Hähnchen-Snacks stärken.

Und das Besondere: In Frau Boltes Küche wird künftig gasfrei gekocht.

 

Dieses war der sechste Streich, doch der siebte folgt sogleich.

 

Es können bis zu 1800 Personen pro Stunde befördert werden.

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Toverland - Pre-Season, der frühe Start in die Saison 2020

March 10, 2020

Efteling 2020 - Max und Moritz, der erste Zug

March 10, 2020

1/15
Please reload

You Might Also Like: