FKF-Convention 2022

Endlich kehrt sie wieder in Präsenz zurück: Die „FKF-Convention“.

Nachdem pandemiebedingt die Veranstaltung im Jahre 2021 nur Online stattfinden konnte, findet nun am 12. und 13.02.2022 die größte mehrtägige Convention für Kirmes- und Freizeitparkfans Face to Face statt.

Veranstaltet wird diese vom Freundeskreis Kirmes und Freizeitparks e.V. und das bereits seit 2015.

Somit lädt der Verein mit rund 1400 Mitgliedern zum achten Mal Mitglieder und Nichtmitglieder zu dieser beliebten Convention ein.


Geplant war bereits im vergangenen Jahr, die Convention in den Tagungsräumen im

Wunderland Kalkar stattfinden zu lassen, dieser Veranstaltungsort wird im Jahre 2022 nun beibehalten.

Das Wunderland ist ein Freizeitzentrum, das ab 1995 auf dem Areal des niemals in Betrieb gegangenen schnellen Brüters in Kalkar errichtet wurde.


Der Beginn der Veranstaltung wird am Samstag um 9 Uhr sein und nach dem Ende des ersten Tages um 18 Uhr, klingt der Tag zuerst mit dem Abendessen beim Western-Dinner-Buffet und dem gemeinsamen Zusammensein im Westernsaloon aus.

Am Sonntag beginnt der zweite Veranstaltungstag wieder um 9 Uhr und endet dann um 16:30 Uhr.


Hauptträger des Veranstaltungsverlaufes sind wie immer die Speaker.

Sieben werden es in diesem Jahr sein, verteilt auf zwei Veranstaltungstage.


Da wäre zum einen der Geschäftsführer des Magic Park Verden, Bastian Lampe.

Als Fachmann im Maschinenbau, dürfte er vor allem in seiner vergangenen beruflichen Laufbahn als technischer Leiter des Heide Park Resorts vielen bekannt sein.

Sein Beitrag lautet "Von der Wiege bis zur Bahre, warum Fahranlagen über die gesamte Nutzungsdauer sicher sind."


Zum anderen darf die diesjährige Convention Albert Ritter begrüßen.

Als Schausteller in 6. Generation und Präsident des Deutscher Schaustellerbund e.V., wird er über die Entwicklung der Schausteller unter besonderer Berücksichtigung der Corona-Pandemie berichten.


Ein Heimspiel wird der gebürtige Niederländer Han Groot Obbink im Wunderland Kalkar geben, ist er doch seit 1996 dort tätig, aktuell als Geschäftsführer.

Er wird sicherlich sehr viel Interessantes über den diesjährigen Austragungsort der FKF-Convention berichten können.


Der Experte für skurille, lustige Fahrgeschäfte ist Gründungs- und Ehrenmitglied des FKF, Ralph Latotzki.

Mal sehen was er in diesem Jahr bei seinem immer spannenden und interessanten Vortrag im Gepäck hat.


Ebenfalls viel skurilles im Gepäck hat auch immer Bruno Baumeister, der mit seiner Partnerin Anita auch immer auf der Suche nach weltweiten Kuriositäten in der Freizeitpark und Kirmeswelt ist. In diesem Jahr wird er über die Reisen des Paares nach China berichten. Es wird spannend!

Speaker

Im letzten Jahr präsentierte mit „From Sketch to Reality“ Sven Riegel die Entstehung eines Projektes aus der Perspektive eines Kreativen und Designers.

Er wird auch in diesem Jahr daran anknüpfen und man wird wahrscheinlich aus dem Staunen nicht herauskommen.


Las but not least wird es nicht minder unspannender mit Daniel Schoppen.

Als Vice President Design & Development beim Achterbahn- und Fahrgeschäftehersteller Intamin Amusement Rides, wird er mit Sicherheit Spannendes aus den verschiedenen Projekten des Herstellers berichten können.


Abgerundet wird die Convention immer mit der Begleitung durch die Aussteller, sie bilden sozusagen noch eine Art Rahmenprogramm.

Diese kann man dann zwischen den Vorträgen, sprich in den Pausen besuchen und das ein oder andere Gespräch führen oder Ausstellungsstücke anschauen.


Ein alter Bekannter ist dabei Florian Otten, der bereits mit dem Modell des Lech Coaster, als auch Lost Gravity, großes Staunen hervorrief, sind doch die einzelnen Komponenten stets selbst nach echten Vorbildern geplant und mit dem 3D-Drucker verwirklicht worden.

Er bringt in diesem Jahr Modell-Achterbahnzüge im Maßstab 1:15 mitbringen.


Ebenfalls zum dritten Mal dabei sind Andreas Walter und Simon Kapitza.

2019 präsentierten sie die Symbiose zwischen Klemmbausteinen und dem Coasterdynamix Blocks Roller Coaster und 2020 eine Geisterbahn, ebenfalls aus Klemmbausteinen.

In 2022 wird es mit ZHUAN ein Fahrgeschäft des Typs Ranger, inklusive passender chinesischerThematisierung werden. In 35 Stunden und aus rund 4.000 Klemmbausteinen verschiedener Hersteller wurde das Modell erbaut.

Eine spannende Neuheit bringt Tobias Schirmer mit. Er hat ein Freizeitpark-Brettspiel entworfen und gebaut, wovon er ein Exemplar mitbringt und vorführt.

Das Spiel wird bestimmt künftig in jedem Haushalt eines Freizeitpark-Fans zu finden sein.


Es lohnt sich also aufgrund dieses massiven Angebotes an Speakern und Ausstellern, unbedingt einmal die FKF-Convention zu besuchen.


Weitere Infos zur Convention gibt es unter: fkf-convention.de


#fkfcon22 #fkfev #fkfconvention #wunderlandkalkar



You Might Also Like: