Über Worldofparks.eu

Unabhängig, klar und verständlich - kurz gesagt Berichte für "Jedermann/-frau" und nicht nur für Freizeit- bzw. Themenpark-Fans.

 

Mehr...

 

WOP AWARD 2020 3D.gif
WOP AWARD Trophy 2020.gif

© 2009 - 2020 by Turbo-Media Medienproduktion

Zoo

Der 1966 gegründete Aachener Tierpark Euregiozoo ist ein 8,9 Hektar großer Tierpark im Aachener „Drimborner Wäldchen“.

Im Tierpark befinden sich etwa 1.000 Tiere in 200 Arten und Rassen.

 

Die offizielle Webseite lautet: www.euregiozoo.de

Der Affen- und Vogelpark Eckenhagen ist ein Tierpark in Reichshof und hat eine Fläche von 80.000 Quadratmetern. Es gibt 180 Tierarten, einen Streichelzoo und Spielgeräte für Kinder.

 

Die offizielle Webseite lautet: www.affen-und-vogelpark.de

Aquazoo – Löbbecke Museum wurde im Jahr 1987 im Nordpark der Stadt eröffnet. Auf einer Fläche von 6800 m² werden rund 475 Tierarten ausgestellt.

 Die offizielle Webseite lautet: www.duesseldorf.de/aquazoo/index.shtml

Der Zoo Hannover wurde am 4. Mai 1865 gegründet und umfasst eine Fläche von 22 Hektar.

Zu den Themenwelten gehören: Sambesi, Gorillaberg, Yukon Bay, Dschungelpalast, Outback, Mullewapp, Meyers Hof, Tropenhaus.

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo-hannover.de

Mit 4 Millionen Liter Wasser auf 5.000 m2 Fläche ist das Meereszentrum Fehmarn eines der größten Meerwasseranlagen Europas

 

Die offizielle Webseite lautet: www.meereszentrum.de

Der Zoologische Garten Neunkirchen beheimatet auf 14 Hektar Fläche rund 500 Tiere aus 100 Arten. Schwerpunkt des Zoos liegt bei asiatischen Tierarten. Eröffnet wurde er bereits im Jahre 1924.

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo-neunkirchen.de

 

Der Panorama-Park Sauerland wurde am 1. April 1963 von der Familie Schulte-Wrede gegründet und war der erste Wildpark Deutschlands. Bis 2007 wuchs er auf 800.000 m² und verfügte über mehr als 40 Attraktionen.

Die offizielle Webseite lautet: www.panoramapark-wildpark.de

Sea Life ist eine Marke kommerzieller Großaquarien, deren einzelne Ausstellungen an den jeweiligen Standorten "Sea Life Centre" genannt werden.

 

Die offizielle Webseite lautet: www.sealifeeurope.com

Sea Life ist eine Marke kommerzieller Großaquarien, deren einzelne Ausstellungen an den jeweiligen Standorten "Sea Life Centre" genannt werden.Die offizielle Webseite lautet: www.sealifeeurope.com

Sea Life ist eine Marke kommerzieller Großaquarien, deren einzelne Ausstellungen an den jeweiligen Standorten "Sea Life Centre" genannt werden.

 

Die offizielle Webseite lautet: www.sealifeeurope.com

Der Serengeti-Park in Hodenhagen in Niedersachsen ist ein Tier-, Safari- und Freizeitpark in Norddeutschland.

Er umfasst rund 200 Hektar und ist in vier Bereiche unterteilt: Das Tierland, das Wasserland, das Affenland und das Freizeitland.

 Die offizielle Webseite lautet: www.serengeti-park.de

Der Thüringer Zoopark Erfurt ist der größte zoologische Garten Thüringens.

Die Gesamtfläche des Zooparks beträgt ca. 63 Hektar, wobei nur ungefähr 48 Hektar zoologisch genutzt werden. 

Die offizielle Webseite lautet: www.zoopark-erfurt.de

Der Tiergarten Nürnberg ist ein etwa 67 Hektar großer Zoo am Rande der Stadt Nürnberg im Lorenzer Reichswald.

Es werden rund 280 Tierarten gehalten, darunter zahlreiche gefährdete Arten.

Die offizielle Webseite lautet: www.tiergarten-nuernberg.de

Der Tiergarten Ulm wurde 1935 gegründet, 1944 geschlossen und 1966 wiedereröffnet.

Als Basis dienten ein bereits 1927 in einem Schuppen errichtetes Affengehege sowie Volieren für Fasane und andere Vögel.

 Die offizielle Webseite lautet: www.tiergarten-ulm.de

Tierpark und Fossilium Bochum bilden den Zoo der Stadt Bochum. Der 1,9 Hektar umfassende Tierpark liegt im Stadtpark und zeigt rund 3.300 Tiere in 370 Arten.

 

Die offizielle Webseite lautet: www.tierpark-bochum.de

Der Affenberg Salem ist Deutschlands größtes Affenfreigehege. Die Hauptattraktion des über 20 Hektar großen Waldstückes sind 200 Berberaffen (Macaca sylvana), die sich dort frei bewegen und von den Besuchern gefüttert werden können.

Die offizielle Webseite lautet: www.affenberg-salem.de

Der Allwetterzoo Münster ist ein Zoo im westfälischen Münster.

Er trägt seinen Namen von den durch die Zooarchitekten bei der Errichtung angelegten „Allwettergänge“, die es ermöglichen, viele Häuser des Zoos auf überdachten Wegen zu erreichen.

Die offizielle Webseite lautet: www.allwetterzoo.de

Die Besonderheit des Sea Life Berlin ist der AquaDom.

Er ist das größte zylindrische Salzwasseraquarium der Welt und liegt im CityQuartier DomAquarée in Berlin-Mitte.

 

 Die offizielle Webseite lautet: www.sealifeeurope.com

Der Wild- und Freizeitpark Klotten ist ein Freizeitpark an der Mosel bei Klotten in Rheinland-Pfalz. Eine Attraktion in dem 300.000 m² umfassenden Park ist das 2003 renovierte Bärengehege.

Die offizielle Webseite lautet: www.freizeitpark-klotten.de

Der Naturzoo Rheine  hat eine Fläche von 13 Hektar.

Der Zoo wurde im Jahr 1937 als Heimattiergarten mit Dam- und Schwarzwild sowie anderen mitteleuropäischen Tierarten gegründet.

Die offizielle Webseite lautet: www.naturzoo.de

Der Opel-Zoo wurde 1956 auf Initiative von Georg von Opel als Forschungsgehege gegründet und ging 2007 in einer Stiftung auf.[

Er hat eine Fläche von 27 Hektar mit etwa 1400 Tieren in 200 Tierarten aus allen Kontinenten und Klimazonen.

Die offizielle Webseite lautet: www.opel-zoo.de

Sea Life ist eine Marke kommerzieller Großaquarien, deren einzelne Ausstellungen an den jeweiligen Standorten "Sea Life Centre" genannt werden.

Die offizielle Webseite lautet: www.sealifeeurope.com

Sea Life ist eine Marke kommerzieller Großaquarien, deren einzelne Ausstellungen an den jeweiligen Standorten "Sea Life Centre" genannt werden.

 

Die offizielle Webseite lautet: www.sealifeeurope.com

Sea Life ist eine Marke kommerzieller Großaquarien, deren einzelne Ausstellungen an den jeweiligen Standorten "Sea Life Centre" genannt werden.

 

Die offizielle Webseite lautet: www.sealifeeurope.com

Sea Life ist eine Marke kommerzieller Großaquarien, deren einzelne Ausstellungen an den jeweiligen Standorten "Sea Life Centre" genannt werden.

 

Die offizielle Webseite lautet: www.sealifeeurope.com

Der Steinwasen-Park liegt in Oberried.
Das Angebot des Parks richtet sich an Familien mit Kindern.
Als Neuheit wurde 2007 "River Splash", ein Spinning Rapids Ride von ABC-Rides, installiert.
Die offizielle Webseite lautet: www.steinwasen-park.de

Der Tiergarten Mönchengladbach wurde im Jahre 1957 gegründet und beherbergt auf einer Fläche von rund 4 Hektar etwa 500 zumeist europäische Tiere.

Die offizielle Webseite lautet:

www.tiergarten-moenchengladbach.de 

Der Tiergarten Straubing befindet sich im Westen der Stadt Straubing und ist der einzige Zoo Ostbayerns.

Der 1938 gegründete Tierpark ist in einen alten Erholungspark eingebettet und hat ganzjährig geöffnet. I

Die offizielle Webseite lautet: www.tiergarten-straubing.de

Der Tierpark Berlin ist einer der beiden Zoologischen Gärten in Berlin. Er liegt im Ortsteil Friedrichsfelde des Bezirks Lichtenberg und ist mit 160 Hektar Fläche der größte Landschaftstiergarten in Europa.

Die offizielle Webseite lautet: www.tierpark-berlin.de

Der Tierpark Chemnitz wurde 1964 gegründet.

Das etwa 10 Hektar große Gelände beherbergt ca. 1000 Individuen in 186 Tierarten.

 

Die offizielle Webseite lautet: www.tierpark-chemnitz.de

Der Tierpark Cottbus hält etwa 1200 Tiere aus ungefähr 170 Arten.

In besonderer Weise wird die Anlage durch einen großen Baumbestand und durch die von der Spree gespeisten Wasserflächen geprägt.

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo-cottbus.de

Der Tierpark Hellabrunn ist der Zoo der Stadt München.

Der Tierpark eröffnete am 1. August 1911 und verfügt über einen Tierbestand von über 17800 in 709 Arten.

Die offizielle Webseite lautet: www.tierpark-hellabrunn.de

Der Tierpark Hagenbeck ist ein Tierpark in Hamburg.

Der Tierpark ist ebenso wie das 2007 daneben eröffnete Tropen-Aquarium Hagenbeck in Familienbesitz. Zu den Attraktionen zählte auch Walross Antje, das am 17.07.2003 im Alter von 27 Jahren starb.

Die offizielle Webseite lautet: www.hagenbeck.de

Der Vogelpark Biebesheim ist ein 2 Hektar großer Vogelpark.

Seit 1981 unterstützt der Biebesheimer Vogelpark erfolgreich die Wiederansiedlung des heimischen Weißstorches.

Die offizielle Webseite lautet: www.vogelpark-biebesheim.de

Der Vogelpark Niendorf in der Gemeinde Timmendorfer Strand (Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein) ist ein Vogelpark mit zahlreichen heimischen und exotischen Vogelarten.Die Sammlung von Störchen (mit 15 Arten) ist die umfangreichste in Europa.

Die offizielle Webseite lautet: www.vogelpark-niendorf.de

Der Wildpark Lüneburger Heide ist ein Wildpark nahe Nindorf in Hanstedt in Niedersachsen.
Der Park beherbergt ca. 1000 Tiere in über 120 Arten. Seit dem 10. April 2007 bekam er mit Wolf, Bär & Co seine eigene Sendereihe.
Die offizielle Webseite lautet: www.wild-park.de

Die Wilhelma ist eine historistische Schlossanlage und ein zoologisch-botanischer Garten im Stuttgarter Stadtbezirk Bad Cannstatt und ist der zweitartenreichste Zoo Deutschlands.

 

Die offizielle Webseite lautet: www.wilhelma.de

 

Der Zoo wurde 1973 im Naherholungsgebiet Alte Burg gegründet. Das hügelige zum Teil waldartige Gelände des Zoos umfasst ca. 10 Hektar und umschließt auch die letzten Überreste der Burg Aschersleben, die als Gehege für die Uhus dienen.

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo-aschersleben.de

Der Zoo Dortmund wurde 1953 von der damaligen „Zoo-Gesellschaft Dortmund e. V.“ über dem Grubenfeld der ehemaligen Zeche Glückaufsegen südlich des Rombergparks als Tierpark Dortmund eröffnet.

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo.dortmund.de

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo-duisburg.de

Der Zoo Heidelberg wurde 1934 offiziell eröffnet. Die Anlage umfasst 10,2 ha und der Tierbestand umfasst etwa 980 Tiere in 162 Arten.

 Die offizielle Webseite lautet: www.tiergarten-heidelberg.de

 

Der Zoo Kaiserslautern ist ein 1968 gegründeter Tierpark.

Neben dem runderneuerten Affen- und Reptilienhaus stellt die 2005 eröffnete Falknerei mit mehrmals täglich stattfindenden Flugvorführungen eine besondere Attraktion des Zoos dar.

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo-kl.de

Der Zoologische Garten Köln wurde im Jahre 1860 gegründet und befindet sich im nördlichen Stadtteil Köln-Riehl und ist der drittälteste Zoologische Garten in Deutschland. Das älteste Monument ist das 1863 erbaute Elefantenhaus im maurischen Stil.

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo-koeln.de

 

Der Zoo Landau in der Pfalz liegt nur etwa fünf Minuten Fußweg von der Landauer Innenstadt entfernt. Daher wird er auch als Oase in der Stadt bezeichnet.

 

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo-landau.de

Der Zoo Neuwied ist ein Tierpark mit rund 1.200 Tieren aus 155 Arten. Seine Gesamtfläche beträgt rund 13,5 Hektar.

Er wurde 1970 zum ersten Mal für die Besucher geöffnet.

 

Die offizielle Webseite lautet: www.zooneuwied.de

 

Der Zoologische Garten Rostock wurde am 1899 gegründet. Der Zoo erstreckt sich auf einem Gelände von 56 Hektar im Barnstorfer Wald. Schwerpunktmäßig beschäftigt sich der Zoo mit der Haltung und Zucht von Tieren der Arktis und der nördlichen Meere.

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo-rostock.de

Der Zoologische Garten Schwerin umfasst eine Fläche von etwa 25 Hektar.

Die Eröffnung des Heimattiergeheges war 1956.

 

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo-schwerin.de

 

Der Zoologische Garten Berlin im Berliner Ortsteil Tiergarten (Bezirk Mitte) ist einer der beiden Zoologischen Gärten in Berlin. Er ist 35 Hektar groß und gilt als der artenreichste Zoo der Welt.

 

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo-berlin.de

Der Weltvogelpark Walsrode ist der weltweit größte Vogelpark. Er liegt in der Lüneburger Heide auf dem Gebiet der Gemeinde Bomlitz bei Walsrode in Niedersachsen. Auf dem 240.000 m² großen Gelände leben etwa 4.000 Vögel aus über 650 Arten. Besondere Attraktion sind Flugvorführungen auf der Freilichtbühne.

Die offizielle Webseite lautet: www.weltvogelpark.de

Der Wildpark Schwarze Berge ist ein Wildpark in der Gemeinde Rosengarten am südlichen Stadtrand von Hamburg-Harburg. Der 1969 gegründete und ganzjährig geöffnete Park liegt in einem Waldgebiet und ist 50 ha groß.

Die offizielle Webseite lautet: www.wildpark-schwarze-berge.de

Der Zoo am Meer in Bremerhaven ist ein Themenzoo mit wasserlebenden und nordischen Tierarten. Er liegt direkt am Deich der Unterweser am historischen Neuen Hafen.

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo-am-meer-bremerhaven.de

Der Zoo Augsburg wurde 1937 eröffnet.

In unmittelbarer Nachbarschaft des Zoos grenzt der Botanische Garten an. Die Gesamtfläche des Zoos beträgt 22 Hektar.

Der Tierpark enthält über 1.600 Tiere aus 300 Arten aus aller Welt.

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo-augsburg.de

Der Zoo Dresden wurde 1861 eröffnet und ist damit nach Berlin, Frankfurt/Main und Köln der viertälteste Zoo Deutschlands.

Das „Afrikahaus“ hat eine Fläche von über 2500 m².

 

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo-dresden.de

Der Zoo Frankfurt wurde 1858 in Frankfurt am Main eröffnet und ist der zweitälteste Tierpark Deutschlands. Bernhard Grzimek war Tierarzt und Verhaltensforscher, langjähriger Direktor des Frankfurter Zoos, sowie erfolgreicher Tierfilmer und Autor. 

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo-frankfurt.de

Der Zoo Hoyerswerda wurde 1956 gegründet und ist der drittgrößte Zoo Sachsens. Auf einer Fläche von sechs Hektar leben ca. 1200 Tiere in 140 Arten.

 

Die offizielle Webseite lautet: www.hoyerswerda-zoo.de

Der Zoo Karlsruhe ist ein Tierpark auf einer Fläche von rund neun Hektar. Er wurde 1865 eröffnet und zählt damit zu den ältesten Zoos in Deutschland.

Er bietet 800 Tiere mit über 150 Tierarten.

Die offizielle Webseite lautet: www.karlsruhe.de/b3/freizeit/zoo.de

Der Krefelder Zoo beherbergt auf einer Fläche von 13 Hektar derzeit einen Tierbestand von ca. 1300 Tieren aus 225 verschiedenen Arten. Pro Jahr kommen circa 380.000 Besucher in den Zoo in Krefeld.

Die offizielle Webseite lautet: www.zookrefeld.de

Der Zoo Leipzig ist ein 26 Hektar großer, parkartig gestalteter Zoologischer Garten am Rosental nordwestlich der Leipziger Innenstadt. Er zählt zu den artenreichsten Zoos in Europa.

 

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo-leipzig.de

Der Zoo Osnabrück liegt an den Hängen des Schölerbergs. Er wurde 1935 als „Heimattiergarten“ gegründet und im Sommer 1936 eröffnet. Auf 23,5 Hektar Fläche sind über 2000 Tiere aus etwa 300 Tierarten zu sehen.

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo-osnabrueck.de

Der Saarbrücker Zoo ist mit 1.000 Tieren und rund 13 Hektar der größere der beiden saarländischen Zoos.

Er beherbergt insgesamt über 1.000 Tiere, 160 verschiedener Arten. Der Fokus liegt hierbei auf Tieren der afrikanischen Steppe.

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo.saarbruecken.de 

Der Zoo Wuppertal ist eingegliedert in eine rund 24 Hektar große Parkanlage mit alten Bäumen in Hanglage.

Hier sind 5.000 Tiere in rund 500 Arten aus allen Erdteilen zu sehen.

 

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo-wuppertal.de

Der Zoologische Garten Eberswalde ist ein Zoo am Südrand der Stadt Eberswalde in Brandenburg. Er wurde 1958 gegründet und ist ca. 20 Hektar groß. Die Anfänge der Anlage reichen bis auf den am selben Ort 1928 gegründeten Wildpark zurück.

Die offizielle Webseite lautet: www.zoo-eberswalde.com

Die ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen ist der zur Erlebniswelt umgestaltete, ehemalige Ruhr-Zoo. Auf einer Fläche von etwa 31 Hektar sind auf dem Gelände über 500 Tiere bzw. 100 Tierarten beheimatet.
Die offizielle Webseite lautet: www.zoom-erlebniswelt.de