Über Worldofparks.eu

Unabhängig, klar und verständlich - kurz gesagt Berichte für "Jedermann/-frau" und nicht nur für Freizeit- bzw. Themenpark-Fans.

 

Mehr...

 

WOP AWARD 2019 3D.gif
WOP AWARD Trophy 2019.gif

© 2009 - 2019 by Turbo-Media Medienproduktion

Efteling - Wintersaison 2014/15

November 24, 2014

Eine längst lieb gewonnene Tradition geht in die nächste Saison, die Winteröffnung der großen Freizeitparks in Europa. In Efteling, dem größten Freizeitpark der Niederlande, ist das seit jeher ein Abtauchen in ein Winter-Wunderland. Vom 6. November 2014 bis zum 1. Februar 2015 findet Winter-Efteling statt. Zwölf Wochen lang hüllt sich der Freizeitpark in ein winterliches Gewand mit Lagerfeuern, Winterdekoration und einer märchenhaften Beleuchtung. Nach Einbruch der Dunkelheit sorgen Lampions, Laternen, Scheinwerfer und wärmende Feuerstellen für gemütliche, romantische Stimmung.

Neben den Winterattraktionen wie der Eis- und Langlaufbahn, stehen natürlich auch alle anderen Attraktionen wie „Vogel Rok“ oder „Joris en de Draak“, oder die berühmten klassischen Themenfahrten „Droomvlucht“ und „Fata Morgana“ zur Verfügung. Nur die Wasserattraktionen „Piraña“ und „Der Fliegende Holländer“ bleiben in dieser Zeit geschlossen.

Speziell zum Winter-Efteling werden besondere Winterattraktionen angeboten. Auf der großen Eventfläche, zwischen „Vogel Rok“ und „Diorama“, befindet sich auch in dieser Wintersaison das Zelt mit der Eisbahn. Der Eispalast bietet dabei auf 384 Quadratmetern das bereits im letzten Jahr bewährte Konzept mit der innen und außen verlaufenden Eisfläche. Dadurch ist im Zelt selber mehr Platz für Gastronomie, Hüpfburg und Schneerutschbahn. Das Ganze wie immer sehr schön Dekoriert und während die jüngeren Familienmitglieder sich austoben können, genießen die Eltern ein warmes Getränk.

Weitere winterliche Vergnügungen sind Langlauf vor einer altholländischen Kulisse und der Bummel über einen gemütlichen bayerischen Markt.

Was mir auch sehr positiv aufgefallen ist, das dieses Jahr noch mehr Street Entertainment geboten wird als sonst schon. Ob nun Musiker oder einfach nur verkleidete Charaktere die ihre Späße mit den Besuchern machen, überall gibt es etwas zu Bestaunen. Gerade beim Punkt Livemusik hat man sich dieses Jahr auch noch was Neues überlegt: An den Feuerstellen, die jetzt übrigens alle mit einen Stahlgestell umgeben sind, befinden sich Licht und Sound Anlagen über die die Darbietungen der einzelnen Künstler laufen. So kann man zum Beispiel auf den Platz vor Villa Volta und Traumflug einem Gospelchor lauschen.

Wo wir gerade bei „Villa Volta“ sind. Auch die eindrucksvollen Illusions-Shows an den Gebäuden gibt es wieder zu bestaunen. Dabei werden  3D Projektionen, auch Videomapping genannt, an die Gebäude von „Villa Volta“, „Spukschloss“ und „Der Fliegende Holländer“ geworfen. Das dort Gezeigte erweckt die Geschichten der Attraktionen zum Leben. Licht und Sound sind dabei perfekt aufeinander abgestimmt. Nach Einbruch der Dämmerung wiederholen sich die Spektakel alle 10 Minuten. Die Projektion an der „Villa Volta“ ist dabei meiner Meinung nach die Spektakulärste.

Schließlich gibt es, zum Abschluss des Tages, die Wassershow „Aquanura“. In der Saison 2014 hat diese Show noch einmal eine Überarbeitung erhalten. Die zweite Efteling-Symphonie entfaltet besonders jetzt in der Winteratmosphäre und bei Dunkelheit dabei ihren ganz besonderen Reiz. Ein zwölfminütiges Schauspiel im See „Vonderplas“ mit musikalischer Untermalung: Mit über 200 Fontänen werden die „Fata Morgana“, „Monsieur Cannibale“ sowie „Georg und der Drache“ dargestellt. Die Farbenpracht von „Aquanura“ ist im Dunkeln bezaubernd schön. Die Licht und Feuer Effekte kommen gerade jetzt besonders gut zur Geltung. Zunächst nur mit ein paar Wasserfontänen startend, sind nicht nur Kinder einfach überwältigt, wenn dann der ganze See nur noch aus Licht, Wasser und Feuereffekten besteht. In dieser Form einmalig in Europa und genau der richtige Ausklang eines schönen Tages in Efteling für die ganze Familie.

Winter Efteling läuft noch bis zum 01.02.2015,  täglich von 11.00 bis 18.00 Uhr, an den Wochenenden bis 19.00 Uhr und in den Weihnachtsferien bis 20.00 Uhr.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

PortAventura Halloween 2019

November 13, 2019

Zwei neue Achterbahnen: Tripsdrill verrät Pläne für 2020

November 2, 2019

1/15
Please reload

You Might Also Like: