Über Worldofparks.eu

Unabhängig, klar und verständlich - kurz gesagt Berichte für "Jedermann/-frau" und nicht nur für Freizeit- bzw. Themenpark-Fans.

 

Mehr...

 

WOP AWARD 2019 3D.gif
WOP AWARD Trophy 2019.gif

© 2009 - 2019 by Turbo-Media Medienproduktion

Movie Park Germany - Halloween Horror Fest 2015

September 30, 2015

2015 gibt es viel Neues beim Halloween Horror Fest im Movie Park Germany. Neben einer neuen Gesangs- und Tanzshow auf den New York Plaza und der Laser-Show „Lake of Lost Souls“ am Santa Monica Pier, sind es vor allen die zwei neuen Mazes „The Slaughterhouse“ und „Evil Dead“ auf die das Hauptinteresse fällt.

Das alte und in die Jahre gekommene Maze „The Forgotten“ (neben den Time Riders) wird in diesem Jahr durch „The Slaughterhouse“ ersetzt. Auch wenn die Wegführung im Inneren gleich geblieben ist, so hat man doch die komplette Dekoration ersetzt und dabei auch die Gelegenheit genutzt, um die Technik zu erneuern. Erzählt wird jetzt von den seltsamen Beschaffungsmaßnahmen der Meatfactory Inc. Diese benutzt Menschenfleisch als Handelsware. Auch wenn der Beginn der Maze noch recht harmlos wirkt, so fließt spätestens ab dem dritten Raum das Blut in Strömen. Hier geht es deftig zur Sache. Sicherlich nichts für Zartbesaitete, für alle anderen aber ein Heidenspaß. Man hat sich viel Mühe gegeben hier und mit viel Liebe zum Detail gearbeitet. Dieses gilt vor allen für die Metzgerei. 

Die zweite große Neuheit ist „Evil Dead“. Damit hat der Movie Park ein komplettes Outdoor-Horrorlabyrinth geschaffen, welches sich im Wald hinter dem Warsteiner Saloon befindet. Der Wartebereich startet dabei am Eingang der ehemaligen Van Helsing Show. In kleinen Gruppen geht es dann durch den dunklen Waldpfad. Hier tauchen immer wieder plötzlich blutrünstige Dämonen auf. Damit ist klar, hier zielt man auf den Schockmoment und verzichtet auf Splattereinlagen. Das über 2.000 qm große Outdoor Maze ist dabei angelehnt an die Story des Horrorfilm „Evil Dead“, der wiederum ein Remake von "Tanz der Teufel" ist.

Beide Maze stellen eine gelungene Ergänzung zu den anderen bestehenden Horror Attraktionen. So wird es auch dieses Jahr wieder Deathpital, Infected , Circus of Freaks und Baboo Twister Club (das einzige Maze was ab 12 Jahren zugelassen ist) geben.

Als Ergänzung zu den Maze dienen die beiden Shows. Die neue Gesang- und Tanzshow „The Scary Tale Terror” geht diesmal auf das Thema Märchen ein. Eine böse Hexe beendet das Leben einiger bekannter Märchenfiguren. Pinocchio und Rotkäppchen stellen sich dem Amoklauf der Hexe in den Weg.

Außerdem neu ist die Laser-Show „Lake of Lost Souls“. Man hatte vor einigen Jahren schon einmal eine Laser-Show am Santa Monica Pier versucht. Damals machte die riesige Wasserwand (die als Projektionsfläche diente) die Besucher mehr nass, als sie zu Unterhalten. Dieses mal verzichtet man auf die Wasserwand und beschränkt sich auf das reine Farbenspiel der Laser, unterstützt von einigen Pyro Effekten.

Auch für die jüngsten Parkbesucher wird wieder etwas zu Halloween geboten: Das „Halloween for Kids“ . Neben den bekannten Aktionen wie Kürbisschnitzen, Kinder-Halloween-Labyrinth, Bobbing for Apples...) gibt es in diesem Jahr noch eine Neuheit: SpongeBob und Patrick werden verkleidet, als Frankenstein und Skelett für Aufsehen im Nickland sorgen. Halloween for Kids findet an jedem Tag im Oktober von 12 bis 17 Uhr statt.

Natürlich werden ab 18 Uhr auch die Monster wieder auf allen Wegen und Straßen ihr Unwesen treiben. Dieses Jahr sind es mehr als 250 Darsteller.

Vom 1. bis zum 31. Oktober, jeweils donnerstags bis samstags von 18 bis 22 Uhr findet 2015 das Halloween Horror Fest statt. Die einzelnen Maze öffen dabei ab 18 Uhr. An Freitagen und Samstagen hat das Feathpital und The Slaughterhouse sogar schon ab 15 Uhr geöffnet.

Preise:

► Donnerstags/Freitags und am 3. Oktober: 37 € ab 12 Jahren / 29 € ab 4 - 11 Jahre

► Samstags: 38 € pro Person einheitlich Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren (nur nach Verfügbarkeit, Vorverkauf empfohlen)

After Dark-Tickets (Abendkasse)

Vom 1.10. bis einschl. 30.10. jeden Donnerstag und Freitag ab 15 Uhr: an den Kassen kann ab 15 Uhr das After Dark-Ticket erworben werden.

► 27,00 € pro Person Donnerstag / Freitag

Am 10. + 17. + 24. + 31. Oktober gibt es Karten ausschließlich im Vorverkauf.

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

PortAventura Halloween 2019

November 13, 2019

Zwei neue Achterbahnen: Tripsdrill verrät Pläne für 2020

November 2, 2019

1/15
Please reload

You Might Also Like: