Walibi Holland – Saison 2012

Heute berichte ich über die Saison 2012 in Walibi Holland.

Die große Neuheit, in dieser Saison, ist "Club Psyke: 5D-Experience". Den ehemaligen Saloon, wo früher u.a. auch Christian Farla (zurzeit mit der Show „Sieben“ im Phantasialand) aufgetreten ist, nutzt man jetzt für die neue Attraktion. Ich muss gestehen ich war anfangs doch recht skeptisch, was diese Neuheit betraf. Beim Betreten des Saloon hatte man nicht den Eindruck, das hier etwas Neues geschieht. Man bekam zunächst noch nicht einmal eine 3D-Brille. Des Rätsels Lösung war: der alte Saloon dient lediglich zu Pre-Show Zwecken. Auf der großen Leinwand interagiert Vita Drakovitz (sie stellt die Barbesitzerin dar) mit dem Publikum. Dazu filmt eine ferngesteuerte Kamera von der Bühne aus das Publikum. Auf den beiden Bildschirmen, links und rechts neben der großen Leinwand mit Vita, werden dann Leute aus dem Publikum (vorzugsweise Kinder), in Großaufnahme gezeigt. Ein Mitarbeiter kommt dann mit einem Funkmikrofon zur betreffenden Person. Vita fordert dann die Person zum Singen auf. Das ganze lebt dann davon, in wie weit das Publikum mitgeht oder viel mehr gesagt mitsingt. In unseren Fall war es doch etwas zäh. Aber das war wie gesagt, erst mal nur die Pre Show. Weiter ging es dann ins eigentliche 5D Kino, einer neu an den Saloon gebaute Halle. War der Auftakt, also die Pre-Show, doch nicht so begeisternd, so war ich von dem nun folgenden, sehr positiv überrascht. Der Film, in dem es um den abenteuerlichen Weg von Wali und seiner Band, zum Konzert, in Vita´s Club, geht, ist recht kurzweilig und spaßig. Als Effekte nutzt man, neben Licht und Wind, mehrere Flammenwerfer, die ihre Feuerstöße in Richtung Zuschauer abgeben. Hinzu kommt noch Rauch und beim Finale Konfetti, das auf die Zuschauer gefeuert wird. Die digitale 3D-Projektion ist dabei auch recht ansehnlich. Alles in allem ein gelungenes Zusammenspiel, das zu Unterhalten weiß. Hat mich positiv überrascht.

Auch der Rollercoaster X-Press fährt wieder. Die Bahn hat einen Neuanstrich erhalten und nicht nur das, man hat sich nun offensichtlich auch an die Züge gewagt. So ruhig und angenehm wie jetzt, fuhr sie noch nie und ich kenne die Bahn seit sie eröffnet wurde.

Zu den weiteren Veränderungen zählt u.a. ein neuer Bahnhof, auf dem Weg zum W.A.B. Plaza. Dieser Bahnhof ersetzt den Bahnhof im Walibi Play Land, welcher geschlossen wurde.

Der sprechende Brunnen hat einen Neuanstrich bekommen.

Neben "Speed of Sound" befindet sich jetzt eine Bühne, auf der Wali und seine Band auftreten, bevor vor dem Riesenrad "Rockstars: The Battle" stattfindet.

Ebenfalls eine Bühne bekommen, um bereits vor "Rockstars: The Battle" auftretten zu können, haben die "Skunx", die Band die Wali herausfordert.

Bei "Rattle Snake" wurde auch noch etwas thematisiert. Eine Lok steht jetzt zwischen den Schienen.

Zum Schluss noch eine neue Spielburg.

Soviel für heute. Man sieht also , es tut sich was im Park. Was allerdings nicht heißt das es nicht noch viel sanierungsbedürftig Ecken gibt. Es gibt noch einige Attraktionen, die einen Anstrich dringend nötig haben. Wie der SLC , z.B. Hoffen wir also dass der Eingeschlagene Weg, alles zu sanieren, weiter beibehalten wird.

You Might Also Like:
PAW Best Park
PA AWARD 2015 Modena
Übergabe_Toverland_2018
MPG Award 2017 01
MPG
WH HFN Award Presentation 2018
Übergabe_HaPa_2018
PAW Best Show
57
Plohn1
60933190_2502166883135830_21385088671584
Colossos (9)
13
IMG_20190525_111340
DSC01905
5ab57fc97918d27f
10
DSC_1604
27
26
DSC00026
02
Dynamite
IMG_20180925_122807
T-Rex (5)
38
37
MPG HHF PK 2018 (1)
MPG HHF PK 2018 (2)
IMG_20181006_192913
IMG_20180925_112708
DSC09966
03
35
DSC02136
07
20
12
24
15
06
EB1898HP
WHLGO2016
vlcsnap-00455
02
IMG-20180925-WA0005
01
08
17
15
EP2015HP
01
Über Worldofparks.eu

Unabhängig, klar und verständlich - das sind Reportagen beim "Freizeitportal für Europa"

 

Mehr...

 

Worldofparks Award.png

© 2009 - 2020 by Turbo-Media Medienproduktion