Das Schlumpf Abenteuer im CentrO 2020/2021

Das CentrO hat in den ehemaligen Räumlichkeiten des Restaurants „Mama Rosina“ und der dahinter liegenden Diskothek „Adiamo“ auf 2500 Quadratmetern eine Expohalle erschaffen.

Die erste Ausstellung an diesem neuen Veranstaltungsort ist „Das Schlumpf Abenteuer“, welches gleichzeitig auch seine Premiere in Deutschland feiert.

Im Jahre 2018 feierten die Schlümpfe ihr 60-jähriges Jubiläum.

Ihren Schöpfer, dem Künstler Pierre Culliford (Peyo), wollte man mit einer Ausstellung dazu ehren. Die 10-jährige Welttournee hat bereits in Brüssel, Paris und Le Barcarès Station gemacht.

Ab dem 02.07.2020 bis 29.08.2021 ist die Ausstellung nun auch in Oberhausen zu erleben.

Dabei verwandeln sich die Besucher selbst in Schlümpfe und durchstreifen ihre Welt.

Doch der Bösewicht Gargamel führt wie immer Böses im Schilde und entwickelt eine Höllenmaschine, welche das Klima in der Welt der Schlümpfe zerstören soll.

Die Besucher sollen helfen, dies zu verhindern.

Neben den tollen Kulissen und interaktiven Elementen, nimmt der Besucher auch noch virtuell an einem Storchenflug teil.

Edukativ sind auch die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung in der Welt, denn die Schlümpfe sind Botschafter der Vereinten Nationen (UNO).

Mindestens 90 Minuten sollte man für seinen Besuch einplanen.

Weitere Infos unter: www.schlumpfabenteuer.de

You Might Also Like: