Dinosaurier – Im Reich der Urzeit

Kindern interessante Themen edukativ zu vermitteln, das ist stets die Herausforderung von Museen. Hier haben sich mittlerweile „Museen zum Anfassen“ oder interaktive Konzepte etabliert.

Aus diesem Ansatz heraus ist das Gegenüberstehen, praktisch Auge in Auge sein mit einem Exponat, welches darüber hinaus auch noch authentisch wirkt, das größte Erlebnis was man sich für Kinder vorstellen kann.

Beim faszinierenden Thema Dinosaurier wäre so etwas doch ein tolles Erlebnis für die Kids.

Und genau dies ist möglich bei der Wanderausstellung „Dinosaurier – Im Reich der Urzeit“. Dutzende lebensgroßer Exponate der bekanntesten „schrecklichen Echsen“ gilt es hier zu entdecken und zu bestaunen.

Wie aufwändig diese Ausstellung daher kommt, kann man schon am Fuhrpark erahnen, welcher die Ausstellung als Abgrenzung umgibt. Irgendwie wollen diese riesigen Urzeittiere ja transportiert werden.

Leuchtende Kinderaugen bestaunen die authentischen Saurier, denn man hat ja nicht alle Tage die Chance so einem Tier gegenüber zu stehen.

Natürlich sind wir hier nicht in einem Freizeitpark und die wenigen Animatronics, sprich die Dinos die sich bewegen und Laute von sich geben sind in der Unterzahl, jedoch wären die Kinder auch, entsprechend des Alters, äußerst überfordert oder hätten gar Angst, würde sich alles um sie herum bewegen.

So ist das statische Erscheinungsbild sehr hilfreich sich ohne Furcht den Sauriern zu nähern und sie sogar mutig anzufassen.

An den Dions sind Schilder zu finden, auf dem man Informationen über Art und Lebenszeit erfahren kann.

Aber die riesige Auswahl ist nicht das einzige Highlight.

So erfahren die Besucher in der Ausgrabungsstätte vieles über Fossilien und wie man zu Rückschlüssen über das Aussehen der Dinosaurier kam.

Eine große Indoor-Sandfläche lädt die Kinder ein, sich wie ein Archäologe zu fühlen, um dann mit Pinsel und Schüppe Fossilien auszugraben.

Im Infozelt erwartet die Besucher ein Dino-Skelett, als auch ein Mediaangebot.

Fazit:

Familien können in ihrer Begeisterung für Dinosaurier hier voll aufgehen.

Eine Besuchszeit von 2-3 Stunden sollte man einplanen um auch wirklich alle Dinos und die Informationen studieren zu können.

Eintrittspreise: Erwachsene 9 €, Kinder 8 € (Stand: 2017)

You Might Also Like:
PAW Best Park
PA AWARD 2015 Modena
Übergabe_Toverland_2018
MPG Award 2017 01
MPG
WH HFN Award Presentation 2018
Übergabe_HaPa_2018
PAW Best Show
57
Plohn1
60933190_2502166883135830_21385088671584
Colossos (9)
13
IMG_20190525_111340
DSC01905
5ab57fc97918d27f
10
DSC_1604
27
26
DSC00026
02
Dynamite
IMG_20180925_122807
T-Rex (5)
38
37
MPG HHF PK 2018 (1)
MPG HHF PK 2018 (2)
IMG_20181006_192913
IMG_20180925_112708
DSC09966
03
35
DSC02136
07
20
12
24
15
06
EB1898HP
WHLGO2016
vlcsnap-00455
02
IMG-20180925-WA0005
01
08
17
15
EP2015HP
01
Über Worldofparks.eu

Unabhängig, klar und verständlich - das sind Reportagen beim "Freizeitportal für Europa"

 

Mehr...

 

Worldofparks Award.png

© 2009 - 2020 by Turbo-Media Medienproduktion